Baufinanzierung

News » 100% Darlehen » Gehört eine Finanzierung ohne Eigenkapital zu den riskanten Finanzgeschäften?

Gehört eine Finanzierung ohne Eigenkapital zu den riskanten Finanzgeschäften?

Wer sich für die wohl kostspieligste Transaktion im Leben eines Menschen entschlossen hat und in die eigenen vier Wände investieren will, verfolgte bislang das Ziel, rechtzeitig eigene Mittel anzusparen.


Wer über wenigstens 20 bis 30 Prozent der gesamten Kauf- oder Bausumme an Eigenkapital verfügt, muss entsprechend weniger Fremdmittel bei einer Bank aufnehmen. Diese goldene Regel der Baufinanzierung verbessert nicht nur die Verhandlungsposition gegenüber den Geldgebern, sondern hilft naturgemäß, Geld einzusparen.
Wer sich danach richtet, handelt grundsätzlich richtig. Andererseits erscheint vielen künftigen Eigenheimbesitzern das immer noch attraktive Zinsumfeld verlockend, schnell zu handeln, um davon zu profitieren, bevor sich die Konditionen wieder verändern und mit einem Anstieg der Zinsen gerechnet werden muss.
Sogenannten Vollfinanzierungen standen bislang viele eher skeptisch gegenüber, die kein finanzielles Polster als Sicherheit in die Finanzierung einbringen konnten.
Aber gerade junge Besserverdienende, die ihren Lebensunterhalt in einer gesicherten Anstellung verdienen, jedoch noch keine Zeit hatten, ihr Konto zu füllen, möchten den Niedrigzins nicht tatenlos an sich vorüber ziehen lassen.
Wer da erst Kapital über Jahre ansparen will, muss damit rechnen, am Ende unter einem ungünstigen Zinsniveau drauf zu zahlen.
Aus diesem Grunde haben sich einige Geldgeber auf diesen Personenkreis eingestellt und bieten sogenannte Vollfinanzierungen an.
Der Zinsaufschlag, der mit dieser Variante verbunden ist, fällt bei weitem nicht so hoch aus, wie oftmals befürchtet wird.
Da eine Immobilienfinanzierung eine langfristige Transaktion ist, sollten Darlehensnehmer berücksichtigen, dass sie ihre wirtschaftliche Leistungsfähigkeit über einen langen Zeitraum unter Beweis stellen müssen. Aus diesem Grunde sollten sich nur diejenigen für eine Vollfinanzierung entscheiden, die auch auf Dauer und aufgrund ihres gesicherten Einkommens die Zahlungen der monatlichen Abtragungen leisten können.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH