Baufinanzierung

News » Aktuelles

Bezahlbaren Wohnraum schaffen: Immobilienwirtschaft in der Pflicht

Schl%FCssel-thumb.jpg Themen des diesjährigen Immobilienkongresses waren vor allem die Förderung von bezahlbaren Wohnungen. Hier wurde neben Bund und Kommunen auch die private Immobilienwirtschaft gezielt angesprochen.

Weiter lesen »


Kälteschäden am Haus beseitigen und entspannt in den Frühling

Schneebruch_baufi_thumb.jpg Die ersten Frühlingstrahlen haben sich bereits blicken gelassen. Trotz der erneuten Kältewellen sollte sich Eigenheimbesitzer ans Werk machen und ihr Haus gründlich begutachten. Wer Schäden am Eigenheim rechtzeitig entdeckt und beseitigt, spart viel Geld und vor allem Kraft.

Weiter lesen »


2013: Diese Änderungen kommen auf Hauseigentümer und Mieter zu

%C4nderungen%202013_baufi_thumb.jpg Ob energetische Sanierung oder die Wahl des Schornsteinfegers, auch 2013 gibt es wieder einige Änderungen, die sowohl Hauseigentümer wie auch Mieter betreffen.

Weiter lesen »


Mehr Käuferschutz für Baufinanzierer durch neue 2 Wochen-Regelung

Achtung_baufi_thumb.jpg Baufinanzierer sollten die Entscheidung für den Umzug in die eigenen vier Wände niemals übereilt treffen. Ansonsten kann sich das vermeintliche Traumobjekt ganz schnell als Schrottimmobilie outen.

Weiter lesen »


Bauherrn und Hausbesitzer: Eigenheim jetzt winterfest machen!

Schneebruch_baufi_thumb.jpg Die ersten kalten Tage liegen bereits hinter uns und es ist höchste Zeit, das Haus winterfest zu machen. Viele Dinge können vom Hausbesitzer selbst gemacht werden, während andere von Fachleuten übernommen werden sollten.

Weiter lesen »


Maklercourtage soll künftig vom Vermieter getragen werden

H%E4nde%20sch%FCtteln_thumb_baufi.jpg Die Idee, dass die Maklergebühren nicht mehr von den Mietern, sondern von den Vermietern gezahlt werden sollen, ist nicht neu. Doch nun findet diese breite Unterstützung in Ländern wie Hamburg, Bremen, Berlin, Baden-Württemberg, Brandenburg und Schleswig-Holstein.

Weiter lesen »


Tiefstpreise für spanische Immobilien

Bauzinsen_Baufi_thumb.jpg Die geplatzte Immobilienblase in Spanien ermöglicht es insbesondere ausländischen Investoren, dort zu spottbilligen Preisen Häuser und Wohnungen zu kaufen.

Weiter lesen »


Immobilienblase mit konservativer Vorsicht begegnen

Sicherheitsschwein_baufi_thumb.jpg Deutsche Hauskäufer pumpen auf Gedeih und Verderb Geld in den Immobilienmarkt und provozieren so eine Immobilienblase.

Weiter lesen »


Entscheidung erwartet: Wird der Leitzins unter ein Prozent sinken?

M%FCnzenstapel.jpgDie nicht abnehmen wollende Schuldenkrise setzt erneut die Europäischen Zentralbank unter Handlungsdruck. Wird der Leitzins unter ein Prozent sinken? Und welche Auswirkungen hat dies auf die Bauzinsen?

Weiter lesen »


Neuerungen für Immobilienfinanzierer und -besitzer in 2012

Auch das Jahr 2012 bringt für künftige und auch heutige Immobilienbesitzer einige Änderungen mit sich. Die Redakteure der www.baufinanzierung-vergleich24.de haben nachfolgend die wichtigsten zusammengefasst.

Weiter lesen »


Sicherheit ist bei einer Baufinanzierung das wichtigste Kriterium

Fast jeder zweite deutsche Bundesbürger hat schon einmal darüber nachgedacht eine Immobilie zu erwerben. Für die meisten, die dieses Vorhaben in die Tat umsetzen wollen, hat der Aspekt der Sicherheit oberste Priorität.

Weiter lesen »


Japan-Krise hält Anstieg der Bauzinsen auf.

Zwar wird durch die Krise in Japan aller Wahrscheinlichkeit nach, der Leitzins durch die EZB in naher Zukunft nicht angehoben, jedoch werden die Bauzinsen auch von anderen Faktoren beeinflusst. Mittelfristig wird demnach dennoch mit einem Ansteigen der Bauzinsen gerechnet.

Weiter lesen »


Nicht jeder Vermieter darf wegen Eigenbedarf kündigen

Der BGH hat zugunsten von Mietern entschieden, dass Personenhandels- und Kapitalgesellschaften ihren Mietern nicht mehr wegen Eigenbedarf den Wohnraum kündigen dürfen. Dieser Kündigungsgrund steht nur noch Privatpersonen zu.

Weiter lesen »


Badenia-Schrott-Immobilien-Skandal: Geschädigte bekommen Recht

In den 90iger Jahren wurden viele Schrottimmobilien zu überhöhten Preisen verkauft. Die Geschädigten haben am Dienstag endlich Recht bekommen und können eine Rückabwicklung des Geschäftes erwirken.

Weiter lesen »


Tauwasser: bei Eigenheimbesitzer liegen die Nerven blank

Die hohen Temperaturen haben die Massen an Schnee schmelzen lassen und sorgen vielerorts für Überschwemmungen. Hausbesitzer, deren Keller volllaufen bleiben auf den Kosten sitzen, wenn sie sich nicht ausreichend versichert haben.

Weiter lesen »


Schäden an Personen und Häusern durch Silvesterknaller

Silvester ist ein Fest der Freude. Jedoch gibt es auch immer wieder Randalierer, die durch unbedacht geworfene Böller Briefkästen, Zäune oder Sonstiges beschädigen und Hausbesitzern das Leben schwer machen. Wer mit zudem Vorsatz handelt, muss für die Folgen aus der privaten Geldbörse aufkommen.

Weiter lesen »


Steigende Mietkosten 2011 – besonders in sanierten Wohnungen

2011 steigen die Mieten um bis zu 40 Prozent vielerorts an. Besonders für sanierte Wohnungen muss tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Weiter lesen »


Anstieg von Baufinanzierungen durch Mangel an Altbauten

Der Wohnungsmangel in Deutschland sowie die günstigen ökonomischen Rahmenbedingungen führen 2011 zu einem Anstieg von Bau-Finanzierungen.

Weiter lesen »


Wer nicht fegt, muss zahlen: Bußgelder für berliner Hausbesitzer

Am Wochenende ist kräftig Schnee gefallen. Berlins Ordnungshüter haben dies sogleich zum Anlass genommen, um Hauseigentümer an ihre Pflichten zu erinnern und kräftig Verwarnungen und Bußgelder verteilt.

Weiter lesen »


Gesunkene Bau-Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr

Trotz rückläufigen Auftragseingangs im September des Bauhauptgewerbes, lag die Baunachfrage mit Bezug auf die ersten drei Quartale deutlich über dem Vorjahresniveau.

Weiter lesen »


Immobilienpreise steigen: Baukredit wird künftig teurer

Der Immobilien-Markt erholt sich und damit werden nicht nur Baukredit künftig teurer auch die Mieten werden steigen.

Weiter lesen »


Grunderwerbssteuer bei Immobilienkauf steigt 2011

Nach Hamburg, Berlin und Sachsen-Anhalt wollen vier weitere Bundesländer ab 2011 die Grunderwerbssteuer anheben. Für Bau-Finanzierer heißt dies, möglichst noch in diesem Jahr den Kaufvertrag zu unterzeichnen.

Weiter lesen »


Der Baupreisindex von Wohngebäuden ist um 1,2 Prozent gestiegen

Der Baupreisindex gibt die durchschnittlichen Preise für Bauarbeiten, unter anderem von Ein- und Mehrfamilienhäusern an. Somit kann sich ein künftiger Immobilienfinanzierer einen Überblick verschaffen.

Weiter lesen »


Google finanziert in altersgerechten Wohnungsbau

Ein gemeinnütziges Wohnungsbauprojekt in Mountain View Kalifornien wird durch den IT-Konzern Google mit fast 50% mitfinanziert. Dieser Wohnungskomplex ermöglicht über 100 Senioren altersgerechtes Wohnen.

Weiter lesen »


Vorzeitige Rückzahlung von Baugeld wird doch nicht erleichtert

Die noch 2007 beschlossene Erleichterung der Kündigung von langfristigen Bau-Darlehen wird nun doch nicht eingeführt. Stattdessen soll für eine höhere Transparenz unter den Finanzprodukten gesorgt werden.

Weiter lesen »


Künftig wird die Bau-Finanzierung in Deutschland riskanter

Die Wirtschaftskrise hatte bisher zwar auf den Immobilienmarkt in Deutschland kaum Einfluss aber dafür auf zukünftige Bau-Finanzierungen. Experten befürchten, dass es künftig weniger langfristige, dafür mehr kurz- bis mittelfristige Kredite geben wird.

Weiter lesen »


Bundesregierung für Umschuldung bei Überschuldung von EU-Staaten

Eine Umschuldung ist nicht nur bei einer Immobilienfinanzierung eine gute Gelegenheit um bares Geld zu sparen. Auch die Bundesregierung zieht dieses Prinzip bei der Ausarbeitung eines Insolvenzplans vor überschuldete EU-Staaten un Betracht.

Weiter lesen »


Neben Schutz vor Kredit-Ausfällen, bietet Schufa neuen Dienst

Die Schufa will neben dem Schutz vor Kredit-Ausfällen Banken und Ratingagenturen auch eine Überprüfung von Kredit-Portfolios anbieten. Damit möchte sie ihr Tätigkeitsfeld erweitern.

Weiter lesen »


Zwangsversteigerungen bei Immobilien nehmen ab

Das Annuitätendarlehen ist das meist genutzte Finanzierungsinstrument für eine Wohnimmobilie. Trotz der guten Planbarkeit müssen immer wieder Immobilien versteigert werden. Doch seit Anfang des Jahres kommen stetig weniger Häuser unter den Hammer.

Weiter lesen »


Vermietung von Lagerflächen ist zunehmend gefragt

Der Teil der Immobilien-Branche, der das Self-Storage Modell anbietet, kann sich freuen, denn kurzfristig mietbarer Lagerraum wird zunehmend nachgefragt. Wer beruflich viel unterwegs ist, benötigt meist Stellflächen, um sein Hab und Gut unterzubringen.

Weiter lesen »


Neue EU-Richtlinie macht Baufinanzierung-Beratung transparenter

Seit dem 11.Juni 2010 gilt auch in Deutschland die EU-Verbraucherrichtlinie vom 23.04.2008. Damit werden die Bedingungen bei einer Immobilienfinanzierung transparenter.

Weiter lesen »


Neubauvolumen schrumpft: mit Baufinanzierung ins eigene Haus

Seit 1995 ging das Neubauvolumen von Jahr zu Jahr zurück. Diese sinkende Quote und die zunehmende Sanierungsfreude lassen Mieten immer weiter steigen. Wer dem entgehen möchte, kann mit einer Immobilienfinanzierung in die eigenen vier Wände.

Weiter lesen »


Verschärfte Bedingungen bei Baufinanzierung-Werbung

Der Gesetzgeber hat seit diesem Monat verschärfte Anforderung für Werbemaßnahmen von Kreditinstituten durchgesetzt. So können diese nicht ohne Weiteres mehr mit Top-Tarifen werben, wenn diese für den Großteil der Kunden nicht realisierbar sind.

Weiter lesen »


Verbot der Kreditausfallversicherung angeregt

Die Kreditausfallversicherung ist ein hochspekulatives Finanzprodukt. Europäische Regierungen halten nun den amerikanischen Präsidenten Barack Obama zu deren Verbot an.

Weiter lesen »


Sinkende Immobilien-Preise für selbstgenutztem Wohneigentum

Die Immobilienpreise sind im ersten Quartal dieses Jahres um fast ein Prozent zurückgegangen.

Weiter lesen »


Zur Stärkung des Euros geht die EZB ungewöhnliche Schritte

Die EZB will in Zukunft Anleihen hoch verschuldeter europäischer Staaten sowie auch die privater Schuldner aufkaufen, um den Euro langfristig zu stabilisieren.

Weiter lesen »


USA: Immobilien-Krise: Banken versteigern immer mehr Eigenheime

Die amerikanischen Banken gehen immer härter gegen Eigenheimbesitzer vor, die ihre Immobilien-Darlehen nicht mehr bedienen können. So wollen sie anscheinend auch ihren Bestand an notleidenden Krediten abbauen.

Weiter lesen »


Zwangsabgabe für deutsche Kredit-Institute

Regierung beschließt Zwangsabgabe für deutsche Kreditinstitute. Banken monieren, dass so dringend nötiges Kapital für die Kredit-Vergabe an Unternehmen fehlen könnte.

Weiter lesen »


Mieten für Gewerbe-Immobilien steigen an

In Gegenden mit niedrigem Leerstand ist zunehmend eine Erholung der Mietpreise für Gewerbeimmobilien zu verzeichnen. Besonders der Büroimmobilienmarkt legt zu.

Weiter lesen »


Osterfeuer: Haus- & Grundstückseigentümer aufgepasst

Wer als Hausbesitzer auf seinem eigenen Grundstück ein Osterfeuer entfachen möchte, braucht dazu die Genehmigung vom Bezirksamt. Auch sollten durch dieses Schäden entstehen, ist er dafür haftbar zu machen.

Weiter lesen »


Neustrukturierung der Finanzaufsicht geplant

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat das Vertrauen der Bundesbürger in Banken und Kreditanstalten mächtig geschmälert. Nun soll die Finanzaufsicht zu einer Bundesbankholding restrukturiert werden.

Weiter lesen »


Bei steigenden Mieten: Immobilien-Finanzierung überdenken

Auch im Jahr 2010 werden die Deutschen wieder mit steigenden Mieten rechnen müssen. So wird im Durchschnitt mit einer Steigerung von 0,9 Prozent gerechnet, wobei in Ballungszentren diese doppelt so hoch ausfallen dürfte.

Weiter lesen »


Neue Immobilien-Krise möglich?

Gewerbe-Objekte in den USA verzeichnen zunehmend Leerstände. Diese Situation verschärft die Rückzahlung von Immobilienkrediten nicht nur in den USA, sondern weltweit und lässt Ausfallquoten bedrohlich ansteigen.

Weiter lesen »


Steigende Wohnungsmieten sind des ein Freud und des anderen Leid

Aufgrund der zunehmenden Landflucht herrscht steigender Wohnungsmangel in Ballungsgebieten. Diese Tatsache lässt die Mieten auf der einen Seite und die Renditen auf der anderen Seite immer mehr ansteigen.

Weiter lesen »


Falschberatung durch Banken: längere Haftungsfristen gefordert

Trotz Finanzkrise klären viele Finanzdienstleister immer noch ihre Kunden nicht ausreichend über Risiken von Anlageprodukten auf. Jetzt werden längerer Haftungsfristen und höhere Auflagen gefordert.

Weiter lesen »


Nachfrage nach Konsum-Kredit trotz Wirtschaftskrise stabil

Trotz Wirtschaftskrise ist die Nachfrage nach Konsumenten-Krediten weiterhin stabil. Doch mit der gestiegenen Arbeitslosigkeit mehren sich die Kreditausfälle.

Weiter lesen »


Neue Erbschaftssteuersätze für Immobilien sorgt für Diskussionen

Das seit Anfang 2009 neue Erbschaftssteuergesetz hat vielfach für Furore gesorgt, da es zwischen Vermietern von Wohnimmobilien und Vermietern von Gewerbeimmobilien unterscheidet und damit gegen den Gleichheitssatz des Grundgesetzes verstößt.

Weiter lesen »


Verbesserte Rahmenbedingungen im Wohnungsbau gefordert

Ballungszentren weisen immer mehr Wohnungsmangel auf. Gerade Senioren und Familien sind von diesem Zustand betroffen. So wird nun eine Wende der Rahmenbedingungen für Neubau und Bestandsersatz gefordert.

Weiter lesen »


KfW-Bank in schlimmen Zustand

Neues Gerichtsurteil bringt Licht in den Skandal der Millionen-Überweisung der KfW-Förderbank an das US-Institut Lehman-Brothers kurz nach deren Pleite.

Weiter lesen »


Faule Kredite lässt Kredit-Vergabe stagnieren

Die Wirtschaftskrise hat zu Altlasten bei den Banken geführt. Die faulen Kredite führen dazu, dass Banken immer noch eher verhalten reagieren, bei der Vergabe von frischem Geld an Unternehmen und so eine Kredit-Klemme begünstigen.

Weiter lesen »


Zins-Tief begünstigt Baufinanzierung

Momentan herrschen himmlische Bedingungen für Immobilienfinanzierer, denn die Bau-Zinsen befinden sich, selbst bei einer Laufzeit von 10 Jahren, unter der 4 Prozent-Marke.

Weiter lesen »


Förderbanken gehen mit Immobilienrente an den Markt

Als innovativ kann die „Förder- Immorente“ bezeichnet werden, die vom Verband öffentlicher Banken entwickelt wurde. Aller Voraussicht nach wird bereits im Januar 2010 eine Bank dieses Produkt anbieten. In erster Linie sollen sich Immobilienbesitzer angesprochen fühlen, die eine kleine Rente beziehen und diese gern erhöhen wollen.

Weiter lesen »


Ist ein Aufwärtstrend bei den Bauzinsen eingeläutet?

Die Stimmung an den Börsen ist gut und auch die Verbraucher haben sich mental auf eine Verbesserung der wirtschaftlichen Lage eingestellt, wenngleich die Konjunktur nach wie vor schwächelt. Vor diesem Hintergrund haben sich jetzt die Bauzinsen leicht nach oben bewegt und viele Fachleute sehen Zeichen auch für einen weiteren Anstieg.

Weiter lesen »


Hausbanken verbessern ihren Ruf hinsichtlich Baufinanzierungen

Es war nicht zu übersehen: In den vergangenen Jahren mussten die klassischen Hausbanken enorm an Kunden einbüßen. Was früher zum „normalen“ Kundengeschäft gehörte, wurde nach und nach im digitalen Zeitalter an Baugeldvermittler und Direktbanken abgegeben. Die Wettbewerbsvielfalt nahm zu und verstärkt holten sich potenzielle Kunden, die ihr eigenes Heim finanzieren wollten, Informationen und Angebote aus dem Internet.

Weiter lesen »


Zinsen für Baukredite jetzt nochmals drastisch gesunken

Wer jetzt in seine Zukunft und eine eigene Immobilie investieren will, hat einen günstigen Zeitpunkt erwischt. Häuslebauer und Käufer können von der Nervosität an den Börsen aktuell enorm profitieren.

Weiter lesen »


Sinkendes Vertrauen in die finanziellen Möglichkeiten einer Baufinanzierung?

Es was schon immer so: In Krisenzeiten ist der Wunsch der Menschen nach Stabilität und Wertzuwachs besonders hoch. Viele Bundesbürger betrachten die eigenen vier Wände nach wie vor als sichere Altersvorsorge, die man in der Gegenwart schon nutzen kann und die an Wert im Laufe der Jahre zunimmt.

Weiter lesen »


Vor-Ort-Energieberatungen soll verlängert werden

Wer als Eigenheimbesitzer Geld einsparen und gleichzeitig etwas für das Klima tun will, sollte sich für eine energetische Sanierung entscheiden. Seit mehreren Jahren wird eine spezielle Förderung der Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung in Wohngebäuden vor Ort angeboten, die besser unter der Bezeichnung "Vor-Ort-Beratung" bekannt ist.

Weiter lesen »


Günstige Baufinanzierung als Belohnung für schnelle Tilgung

Die Zeiten für eine Investition in Wohneigentum waren noch nie so attraktiv wie heute. Viele Menschen realisieren daher ihren Wohntraum und Banken bieten günstige Baufinanzierungen, wenn ein Darlehen schnell getilgt wird.

Weiter lesen »


Zinsentwicklung für die Baufinanzierung im Auge behalten

Trotz Finanzkrise- die Zeit für eine günstige Baufinanzierung ist heute so gut wie selten zuvor. Steht die Realisierung einer eigenen Immobilie auf der persönlichen Wunschliste ganz oben, sollte man nicht zögern und jetzt zugreifen. Wie sich die Zinsentwicklung in den kommenden Monaten gestalten wird, kann heute niemand prognostizieren. Schnell sind da günstige Chancen vertan.

Weiter lesen »


Können Verbraucher auf noch günstigere Konditionen bei der Baufinanzierung hoffen?

Die Zeichen stehen hinsichtlich von Krediten noch nicht auf Sturm. Wer auf der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung ist, oder einen attraktven Konsumentenkredit nutzen will, kann jetzt auf gute Konditionen hoffen.

Weiter lesen »


Im Wandel der Zeit- Baufinanzierung bietet Varianten

Noch vor Jahren galt für die meisten Bauherren und Immobilienkäufer: Zinsbindung und Tilgungshöhe werden fest definiert und dies bis zur Anschlussfinanzierung und der Zeit bis zur endgütigen Schuldenfreiheit. Diese Konstanten innerhalb einer Immobilienfinanzierung trugen zur Planungssicherheit für den Häuslebauer bei, doch machten ihn auch weitestgehend handlungsunfähig.

Weiter lesen »


Gute Wärmedämmung spart Energiekosten

Wer gut isoliert, spart Geld und schont das Klima. Doch ist dieses Kriterium keine freiwillige Investition. Die Mindeststandards für Heiztechnik und Dämmung wurden jetzt noch einmal angehoben. Die erst zwei Jahre alte Energieeinsparverordnung (EnEV) unterliegt jetzt neuen und verschärften Richtlinien und richten sich an Häuslebauer und diejenigen, die ihre bestehende Immobilie sanieren wollen. Ab Oktober 2009 soll der Energieverbrauch durch diese Neuregelungen nochmals reduziert werden und durch den Einsatz innovativer Technik verspricht man sich eine Senkung des Energieverbrauchs um rund 30 Prozent.

Weiter lesen »


Zinsen für Immobilienkredite bleiben vorerst stabil

Erfreuliche Nachricht für Konsumenten: die Preise sind erstmalig seit mehr als zwei Jahrzehnten gegenüber dem Vorjahr gefallen, doch besondere Effekte durch die Inflationsrate, die bei 0,6 Prozent liegt, konnten nicht auf die Baudarlehenszinsen durchschlagen. Zwar gab es in der jüngsten Vergangenheit geringfügige Schwankungen, doch hat sich das Niveau jetzt auf einen stabilen Wert eingependelt, wobei ein Anstieg für die Zukunft nicht ausgeschlossen werden kann.

Weiter lesen »


Regeln für Hausbesitzer verschärfen sich

Die Energieeinsparverordnung soll den Energieverbrauch senken und Besitzer einer Bestandsimmobilie und auch künftige Häuslebauer sind ab Herbst 2009 stärker gefordert, wenn Sanierungsmaßnahmen anstehen, oder der Wohntraum realisiert werden soll.

Weiter lesen »


15-jährige Zinsbindung liegt aktuell „gut im Rennen“

Betrachtet man das gegenwärtige Zinstief, sollten künftige Eigenheimbesitzer einer langfristigen Finanzplanung den Vorzug geben. Zinsbindung wie auch Tilgungshöhe entscheiden letztendlich darüber, ob ein Immobiliendarlehen wirklich günstig ist.

Weiter lesen »


Gute Nachricht von der KfW- Bank: Zinsen sinken

Vor wenigen Wochen, am 1. April 2009, ging die staatliche KfW- Förderbank mit dem aus Haushaltsmitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung geförderten und zinsverbilligten Programm „Altersgerecht Umbauen“ an den Start.

Weiter lesen »


Billiges Baugeld muss jetzt gesichert werden!

Wer sowieso seinen Wohntraum errichten oder eine gebrauchte Immobilie erwerben will, sollte sich sputen. Wie lange der künftige Eigenheimbesitzer noch von einem Niedrigzinsniveau profitieren kann, steht in den Sternen.

Weiter lesen »


Satte Zinsrabatte belohnen zügige Tilgung

Der Eingangstilgungssatz von lediglich einem Prozent ist passé, jedenfalls für clevere Darlehensnehmer, die Geld einsparen und schneller schuldenfrei wohnen wollen. Wer den niedrigen Bauzins nutzt, sollte gleichzeitig zu Gunsten einer höheren Tilgung entscheiden.

Weiter lesen »


Leitzins bleibt momentan konstant- Konditionen jetzt schnell nutzen

Es wurde aus vielen Kreisen erwartet: die Europäische Zentralbank hat es bei einem Prozent belassen. Somit liegt klar auf der Hand, dass es sich nicht lohnt, auf weiter fallende Zinsen in Richtung Baugeld zu spekulieren.

Weiter lesen »


Baufinanzierung: Zinsen deuten nach oben!

Experten haben es bereits angedeutet: Trotz Senkung des Leitzinses der Europäischen Zentralbank, haben sich die Konditionen für einen Baukredit in der jüngsten Vergangenheit schlechter entwickelt und wohin die Reise gehen wird, kann niemand voraus sagen.

Weiter lesen »


Bausparen- und wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Die Finanzkrise zeigt weltweit ihre gravierenden Auswirkungen und verbunden damit ist die Angst vieler Verbraucher um ihr Geld. Ist das Guthaben sicher vor dem Zugriff Dritter und wie sieht es mit den Standards der Bank oder Bausparkasse im Hinblick auf Werterhalt aus?

Weiter lesen »


Klimaschutzpaket- Gewissen beruhigen oder sinnvolles Maßnahmenpaket?

Umdenken in Sachen Energiegewinnung gehört zu den Forderungen, die schnellstmöglich realisiert werden müssen. Außen vor können dann auch Eigenheimbesitzer nicht bleiben und neue oder erweiterte Auflagen müssen die Folge sein. So hat der Gesetzgeber das Ziel anvisiert, schädigende CO2- Emissionen dauerhaft zu senken und dies um rund 35 Prozent bis zum Jahr 2020.

Weiter lesen »


Bausparen- Abschlussgebühren sind nun doch zulässig

Millionen Bausparer haben auf Gebührenerleichterungen gewartet. Doch bis auf weiteres wird man darauf wohl künftig wohl verzichten müssen. Das Landgericht Heilbronn hatte die Klage der Verbraucherzentrale Nordrhein- Westfalens bereits abgewiesen hatte, nun hat Gericht in Dortmund diese Entscheidung ebenfalls bestätigt.

Weiter lesen »


Wohnungsbau verstärkt für junge Menschen attraktiv

Wenngleich die Zeichen auf Sturm stehen und viele Menschen unter der Finanzkrise zu leiden haben, wollen die bundesdeutschen Bürger nach wie vor zusätzlich etwas für ihre Altersvorsorge tun. Ganz oben auf der Liste stehen die eigenen vier Wände und selbst junge Menschen haben erkannt, dass es sich lohnt, die eigene Lebensqualität zu verbessern und gleichzeitig für Wertbeständiges zu sorgen.

Weiter lesen »


Langfristige Kredite nicht vor Verteuerung geschützt

Der Leitzins liegt seit einigen Tagen auf dem Rekordtief von einem Prozent und weitere Lockerungen können für die Zukunft nicht ausgeschlossen werden. Die Folge kann dann nur sein, dass sich der Verbraucher künftig auf ein höheres Kreditzinsniveau einstellen muss.
Dies wird sich, laut Expertenmeinung insbesondere auf den Baugeldsektor nieder schlagen, denn hierbei ist nicht in erster Linie der Leitzins von Bedeutung, sondern der langfristige Zins in Richtung Pfandbriefe.

Weiter lesen »


Vergabe von Bauspardarlehen- Änderung bietet Vorteile

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat sich für eine Änderung der Bausparkassenverordnung entschieden hinsichtlich der Vergabe von Baudarlehen bis zu einer Höhe von 30.000 Euro.

Weiter lesen »


Riester- Kredite garantieren Einsparungen für Käufer und Bauherren

Wer sich jetzt beim Kauf oder Bau der eigenen vier Wände für einen Riester- Kredit entscheidet, kann mit Hilfe staatlicher Förderung enorm einsparen. Zulagen wie auch Steuervorteile und Zinseinsparungen winken demjenigen, der die eigene Immobilie als Altersvorsorge bevorzugt.

Weiter lesen »


EZB senkt nochmals den Leitzins!

Es ist der Kampf gegen die wohl schwerste Rezession seit Jahrzehnten und wie von vielen Experten vorausgesagt, entschied sich die Europäische Zentralbank dafür, den Leitzins nochmals zu senken- und dies um 25 Basispunkte auf nunmehr ein Prozent.

Weiter lesen »


Finanzkrise- Informationsnachfrage steigt

Die Zeichen stehen auf Sturm und nicht wenige Zeitgenossen bangen um ihr Geld. So kommt es nicht von ungefähr, dass die derzeitige Finanzkrise dazu beiträgt, sich umfassender informieren zu wollen, wenn es um finanzielle Transaktionen geht. Im Zeitalter digitaler Medien bekommt das Internet einen wachsenden Stellenwert.

Weiter lesen »


Banken ziehen bei Krediten die Handbremse

Es ist nicht zu übersehen- deutsche Banken sind vorsichtiger geworden und nehmen, wenn es sich um die Vergabe von Krediten handelt, die Zügel fester in die Hand. Die Angst vor Verlusten steckt wohl noch tief drin und betroffen sind von diesem Kriterium Firmen wie auch private Kunden.

Weiter lesen »


Riester- Zulagen greifen nicht immer!

Riester & Co stehen seit Monaten im Mittelpunkt von Darlehennehmern, die in die eigenen vier Wände angelegt haben, um unter anderem etwas für ihre Absicherung im Ruhestand zu unternehmen. Schließlich gilt Wohneigentum hierzulande immer noch als sicherer Garant dafür, wenn Wertbeständiges geschaffen werden soll.

Weiter lesen »


Finanzierung- nicht alle kennen sich aus!

Wer sein Mieterdasein beenden will, um auch gleichzeitig in die eigene Altersvorsorge zu investieren, sollte jetzt in die eigene Immobilie investieren. Doch ergeben repräsentative Umfragen leider auch, dass längst nicht alle künftigen Immobilienbesitzer über wichtige Informationen verfügen.

Weiter lesen »


Vorläufig dürfen darf noch eine Abschlussgebühr verlangt werden!

Es war ein zeitraubendes Hin und Her. So war ein Streit darum entbrannt, ob Bausparkassen grundsätzlich eine Abschlussgebühr verlangen dürfen, wenn der Sparer seine Unterschrift unter seinen Bausparvertrag setzte.

Weiter lesen »


Förderung für alle!

Wer seinen Wohntraum realisieren oder Modernisierungsmaßnahmen in die Tat umsetzen will, sollte sich früh auf die Suche nach finanziellen Erleichterungen machen. Staatliche Fördermittel gehören dazu und wer einen Antrag stellen will, kann in der Regel erst mit den einzelnen Maßnahmen beginnen, wenn Fördergelder verbindlich bewilligt wurden.

Weiter lesen »


Förderquellen winken jetzt für alle!

Ganz gleich, welches Ziel anvisiert wird- Vater Staat hat den Geldhahn für Förderungen weit aufgedreht. So lohnt es sich aktuell für Wohnungskäufer, Bauherren oder auch Eigenheimbesitzer, die modernisieren wollen, die staatlichen Förderungen zu beantragen.

Weiter lesen »


Lange Zinsbindung nur gegen höhere Aufschläge

Die weitweite Finanzkrise hat nicht nur Nachteile- wer jetzt seinen Wohntraum realisieren möchte, profitiert von günstigen Konditionen. So sind die Zinsen für ein Hypothekendarlehen gesunken. Doch bei genauer Betrachtung stellt sich heraus, dass diese Einsparungen unterschiedlich hoch ausfallen und sich an der Länge der Zinsbindung orientieren.

Weiter lesen »


Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) wurde beschlossen.

Angestrebt wird, den Energieverbrauch von Gebäuden um rund 30 Prozent zu reduzieren. Die Novellierung soll ein weiterer Schritt zur Umsetzung sein, das Klima nachhaltig zu entlasten.

Weiter lesen »


Rentenhypothek- Finanzspritze für Senioren

Senioren in der heutigen Zeit benötigen mehr Bares als die Menschen vor einem halben Jahrhundert. Sie haben einen höheren Lebensstandard als die Menschen früher und möchten vielfach auch im Alter von einem ausreichenden Spielraum profitieren.

Weiter lesen »


Zugreifen, bevor die Zinsen ansteigen!

Wer hätte gedacht, dass es mit den Zinsen derart bergab geht? Doch wohin die Reise geht, weiß niemand zur Zeit, doch ist gewiss, dass dieses Niveau nicht ewig den Markt beherrschen wird.
Wer in seine eigene Altersvorsorge anlegen will und keine Lust hat, weiterhin Miete zu zahlen, sollte jetzt die Gunst der Stunde nutzen und sich nach einer individuell passenden Baufinanzierung umsehen.

Weiter lesen »


Superzinsen- Neu- und Altkunden profitieren wie selten zuvor

Die Europäische Zentralbank hat wiederholt den Leitzins gesenkt und wer aktuell einen Kredit benötigt, sollte jetzt zuschlagen.

Weiter lesen »


Förderprogramme werden neu geordnet

Wenn es um zinsgünstige Darlehen geht, nimmt die staatliche KfW- Förderbank einen besonderen Stellenwert ein. Die einzelnen Programme erfreuen sich größer Beliebtheit, wenn es darum geht, die eigenen Immobilienfinanzierung zu vereinfachen.

Weiter lesen »


Abschlussgebühr nun doch rechtens?

War man zunächst unsicher, ob Bausparkassen eine Gebühr für den Abschluss eines Vertrages verlangen dürfen, scheint es nun spruchreif zu sein: Abschlussgebühren für einen Bausparvertrag in Höhe von einem Prozent sollen vielleicht bald zulässig sein.

Weiter lesen »


Baukredit derzeit zum Schnäppchenpreis

Wer plant, für seine Altersvorsorge in eine Immobilie anzulegen, sollte das günstige Zinsumfeld schnell nutzen. Darlehensnehmer, die das Niedrigzinsniveau für eine Anschlussfinanzierung am Ende der Zinsbindung nutzen wollen, sollten ebenfalls nicht tatenlos zusehen, denn wer jetzt seine Finanzierung auf den Weg bringt, kann ein richtiges Schnäppchen machen.

Weiter lesen »


Nicht alle Traumkonditionen snd alltagstauglich!

Mit extrem niedrigen Zinsen innerhalb einer Baufinanzierung wird gern geworben, doch gelten diese nicht für jeden Bauherrn. Einen Zinsvorteil wird in der Regel nur demjenigen geboten, der bereits gut betucht ist, also eine gehörige Portion an Eigenkapital mitbringt.

Weiter lesen »


Abgeltungssteuer- Immobilienbesitzer bleiben meist verschont!

Bereits im vergangenen Jahr ging das Schreckgespenst "Abgeltungssteuer" um und viele fürchteten, nun tief in die Tasche greifen zu müssen. Doch hier kommt die gute Nachricht für Eigenheimbesitzer: für viele geht der Kelch der Abgeltungssteuer schadlos vorbei.

Weiter lesen »


Finanzkrise- sind auch Investitionen in die eigenen vier Wände davon betroffen?

Wer sein Geld sicher anlegen will, hat unterschiedliche Möglichkeiten. Doch die aktuelle Lage an den Finanzmärkten weltweit hat dazu beigetragen, dass sich viele potenzielle Anleger eher abwartend verhalten. Zu groß ist die Angst, sein Geld zu verlieren.

Weiter lesen »


Gebühr für Wertermittlung- nein, Danke!

Banken verlegen sich gern darauf, ein "Zusatzgeschäft" zu machen, wenn es um die Vergabe eines Baudarlehens geht. Im Kleingedruckten finden sich oftmals Klauseln, die der jeweiligen Bank eine Wertermittlung erlauben. Dies ist jedoch nicht zulässig.

Weiter lesen »


Zinssenkung- Traum vom Eigenheim jetzt verwirklichen!

Andere Länder haben haben es bereits vorgemacht- der Leitzins wurde erneut gesenkt. Angesichts der weltweiten Finanzkrise, reagierte die Europäische Zentralbank auf die dramatische Entwicklung im Euro- Land und ging aktuell mit dem Zins auf zwei Prozent herunter.

Weiter lesen »


Energiepolitische Rahmenbedingungen haben sich ab 1. Januar 2009 verändert

Gesetzliche Veränderungen stehen ab dem neuen Jahr allen Bundesbürgern ins Haus. Zu den weitestreichenden gehören der Ausbau der erneuerbaren Energie und Regelungen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Weiter lesen »


Im neuen Jahr wird vieles anders

Der Energieausweis ist verstärkt im Gespräch und wer ein Wohngebäude besitzt, das nach 1964 errichtet wurde, benötigt ab 1. Januar 2009 ein solches Papier, wenn die Immobilie vermietet oder verpachtet werden soll. Auf Verlangen muss jeder dann den Mietinteressenten den Energieausweis vorlegen, damit diese einen Überblick über die fällig werdenden Energiekosten bekommen.

Weiter lesen »


Nie wieder Miete!

Die Konjunktur verheißt für die Zukunft nichts Gutes und wer für sich ein hohes Maß an Sicherheit und Wertbeständigkeit sucht, sollte in die eigene Immobilie investieren.
Trotz weltweiter Finanzkrise stehen die eigenen vier Wände nicht nur für eine Verbesserung der Lebensqualität, sondern dienen auch als wertvoller Baustein für die eigene Altersvorsorge, der weitestgehend vor einer Inflation geschützt ist.

Weiter lesen »


Späte Wünsche können wahr werden

Wer sein Leben lang in die eigenen vier Wände investiert hat und zum Eintritt in den Ruhestand schuldenfrei dasteht, möchte sich gern lang gehegte Wünsche erfüllen, oder eine bestehende Restschuld ablösen.

Weiter lesen »


Revolutionäre Entwicklungen tragen zum Klimaschutz bei

Wer kann sich das schon vorstellen- ein Haus, das komplett ohne Heizung auskommt und dennoch seinen Bewohnern behagliche Wärme bietet? Doch dies ist keine Zukunftsmusik, denn heute schon werden Immobilien dieser Art gebaut.

Weiter lesen »


Zwischen Geldbörse und Klimaschutz

In der Bundesrepublik werden Jahr für Jahr mehr als ein Drittel an Energie für die Erzeugung von Heizungswärme und die Warmwasserzubereitung verbraucht. Aus diesem Grunde muss dieser Bereich mitverantwortlich für die Schädigung des Klimas gemacht werden.

Weiter lesen »


Was gilt ab 2009 für Eigenheimbesitzer?

Der Gesetzgeber hat verstärkt ein waches Auge auf energiesparende Maßnahmen wie auch die erforderlichen Richtlinien dazu. Bauherren, Immobilienbesitzer, die ihr Objekt verkaufen wollen oder derjenige, der Sanierungsmaßnahmen ins Auge fasst, sind aufgerufen, verstärkt ab 2009 das Klima zu schützen und Energie einzusparen.

Weiter lesen »


Countdown läuft bis Silvester!

Wohnungsbauprämien sind wichtige Bausteine beim Bausparen, die Vater Staat in Aussicht stellt. Doch wer beabsichtigt, einen Bausparvertrag abzuschließen, muss ab dem 1. Januar 2009 mit grundlegenden Veränderungen rechnen. Wer noch unter die aktuell geltenden Richtlinien fallen will, sollte sich bis Ende des Jahres entschlossen haben.

Weiter lesen »


Wie sicher ist das Bausparen?

Die Zeiten sind unruhig und immer neue Nachrichten über die Auswirkungen der Finanzkrise, die auch in der Bundesrepublik Auswirkungen zeigt, sorgen bei Sparern für ein unsicheres Gefühl.
„Was passiert mit meinem gesparten Geld und dem Guthaben in einem klassischen Bausparvertrag?“ Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, die eigentlich für ihren Ruhestand Vorsorge betreiben und in eine Immobilie investieren wollen.

Weiter lesen »


Endspurt auf die Prämie hat begonnen!

Wer eine sichere und gut verzinste Geldanlage sucht, sollte sich beeilen. Bis zum Ende des Jahres 2008 locken noch Bausparverträge mit einer guten Rendite, wenngleich nicht alle Bausparkassen empfehlenswerte Angebote offerieren.
So stehen derzeit „Knüller“ zur Verfügung, die mehr als fünf Prozent Rendite in Aussicht stellen und dies bereits mit niedrigen monatlichen Sparraten.

Weiter lesen »


Was bringt die Eigenheimrente eigentlich?

Riestern wird als lukrativ angepriesen, doch kann wirklich jeder davon profitieren, um entweder eine Zusatzrente als Ergänzung zur gesetzlichen Rente zu beziehen, oder die Finanzierung der eigenen Wände zu erleichtern?

Weiter lesen »


"Riestern"- Rückenwind fürs Eigenheim?

Wenngleich die Eigenheimzulage vor Jahren abgeschafft wurde, gibt es dennoch Hoffnung, mit Hilfe von Vater Staat den eigenen Wohntraum realisieren zu können. Eine zusätzliche Absicherung für den Ruhestand ist für viele Zeitgenossen der Grund, fürs eigene Heim zu sparen, um später mietfrei wohnen zu können.

Weiter lesen »


Konjunkturpaket der Bundesregierung erleichtert künftigen Eigenheimbesitzern die Planung

Staatliche Mittel für Darlehen zur energetischen Sanierung werden um rund drei Milliarden Euro aufgestockt und für die gesamte „Programmfamilie“ der KfW- Förderbank verwendet. Als besonders attraktiv erweist sich das CO2-Gebäudesanierungsprogramm wie auch die Darlehen unter den Stichworten "Wohnraum modernisieren", "Ökologisch bauen" und "Solarstrom erzeugen".


Weiter lesen »


Künftig besserer Schutz bei der Kreditvergabe

Einen erhöhten Schutz für Verbraucher wird der vom Gesetzgeber verabschiedete Entwurf zum Verbraucherkreditrecht bringen. Dann besteht die Hoffnung, dass Lockvogelangebote von Krediten nicht mehr Türen und Tore offen stehen und realistische Zinssätze zu den Voraussetzungen gehören müssen.

Weiter lesen »


Immobiliendarlehen plus Riester- Förderung bald bei allen Banken erhältlich?

Bald ist es soweit: Banken dürfen ab 1. November ihre Immobilienkredite zusammen mit der staatlichen Riester- Förderung anbieten. Rückwirkend bis zum 1. Januar 2008 sollen die neuen Kriterien greifen, die als weiterer wichtiger Baustein für die Altervorsorge gewertet werden.


Weiter lesen »


Zugreifen lohnt sich- Bauzins historisch niedrig

Finanzkrise hin- Finanzkrise her. Wer mit dem Gedanken spielt, sein Mieterdasein zu beenden, sollte jetzt zugreifen. Wird es einerseits für Geldgeber immer teurer, haben derzeit Private die Chance, echte Zinsschnäppchen machen zu können.

Weiter lesen »


Bonus wird rückwirkend gezahlt!

Die zum 1. Januar 2008 rückwirkende Ergänzung der Riester- Förderung um einen weiteren wichtigen Baustein der Altersvorsorge, den Wohn- Riester, wirkt sich auch auf die anderen Bedingungen aus.

Weiter lesen »


Aktiver Klimaschutz spart unnötige Kosten!

Energieeffizienz- dies scheint in diesen Tagen zu den Schlagworten im Umweltministerium zu gehören. So rät man dort verstärkt dazu, nicht nur ineffiziente Heizungsanlagen auszutauschen, sondern auch veraltete Elektrogeräte auszutauschen, um langfristig viele Milliarden Euro einzusparen und nachhaltig das Klima zu schützen.

Weiter lesen »


Zinsrutsch trotz Unruhe an den Kapitalmärkten?

Wer in die eigenen vier Wände investieren will, um später mietfrei zu wohnen, sollte die Gunst der Stunde nutzen und eine Baufinanzierung auf den Weg bringen.
Trotz Unsicherheiten weltweit an den Kapitalmärkten werden allen, die künftig ihren Wohntraum realisieren wollen, derzeit kurzfristig interessante Baugeld-Konditionen geboten.

Weiter lesen »


Regierung will Einführung von Brennstoffzellen voran treiben

Alte Fenster, schlecht gedämmt Wände und eine veraltete Heizungsanlage sind die Ursachen, insbesondere bei Bestandsgebäuden, für einen erhöhten Energieverbrauch. Grund genug, endlich über umweltschonende Maßnahmen nachzudenken und sich für eine innovative Heizanlage zu entscheiden.

Weiter lesen »


Sicherheit trotz Bankenkrise?

Wer die Berichte in den Medien verfolgt, stellt sich die bange Frage nach der Sicherheit der eigenen Geldanlagen. Bausparer und Verbraucher, die einen Riester- Vertrag abgeschlossen haben, gehören dazu.

Weiter lesen »


Eigenheimzulage für Auslandsimmobilien

Die Tatsache ist nicht neu- was in früheren Zeiten als Anreiz galt, in Wohneigentum zu investieren, ist seit einigen Jahren abgeschafft- die Eigenheimzulage.

Weiter lesen »


Mobilität inklusive mit Starter- Hypothek?

Wer auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen will, muss flexibel sein. Auch Berufsstarter müssen sich verstärkt auf unterschiedliche Wohnortsituationen einstellen und ein Ortswechsel meist vorprogrammiert.

Weiter lesen »


Vertragsgebühren für Bausparer zu hoch?

Was bei einigen Bausparkassen Praxis ist, kommt nun auf den Prüfstand. So sollen Gerichte bewerten, ob das Verlangen von Gebühren rechtens ist.

Weiter lesen »


Wer schnell reagiert, kann enorm einsparen

Gehört man zu den Zeitgenossen, die umweltbewusst handeln wollen und dies auch auf die eigenen vier Wände bezieht, ist Schnelligkeit gefragt. Wer schon immer der Sonnenenergie den Vorzug gegeben und sich für Fotovoltaikanlagen interessiert hat, sollte mit dem Einbau nicht mehr lange warten.

Weiter lesen »


Schutz vor ansteigenden Raten und Zinsen?

Läuft bereits ein Baudarlehen, wartet am Ende der Zinsbindung immer die Anschlussfinanzierung auf den Eigenheimbesitzer.


Weiter lesen »


Steigender Bauzins bereitet zunehmend Sorge

Ein historisch niedriger Zinssatz brachte in der Vergangenheit vielen Bauherren und Wohnungskäufern enorme Einsparungen. Viele sprangen noch schnell auf den Zug der günstigen Konditionen und auch aktuell lohnt es sich immer noch, schnell eine Baufinanzierung zu vereinbaren.

Weiter lesen »


Abschied vom Zinstief?

Seit einigen Monaten ist es nicht mehr zu übersehen- das Ende des Niedrigzinses scheint sich anzubahnen.

Weiter lesen »


Ersatz für Eigenheimzulage- der "Wohn- Riester"

Neu ist die Verabschiedung des Eigenheimrentengesetzes nicht; schließlich arbeiten die Experten aus den Regierungsfraktionen seit geraumer Zeit daran, das Wohneigentum in die staatlich geförderte Altersvorsorge einzubinden.

Weiter lesen »


Verbraucherschutz wird weiter gestärkt

Die Rechte der Verbraucher sollen künftig weiter gestärkt werden- diese Signale kommen aktuell vom Innenminister, der verstärkt nach Transparenz verlangt.

Weiter lesen »


Neue Riester- Förderung bringt Veränderungen ab 2009

Das neue Eigenheimrentengesetz bringt durchgreifende Veränderungen auch im Hinblick auf das klassische Bausparen.

Weiter lesen »


Eigenheimförderung- wo liegen die Neuerungen?

Eines gilt jetzt schon- das am 20. Juli in Kraft getretene Eigenheimrentengesetz soll rückwirkend bis zum 1. Januar 2008 gelten.

Weiter lesen »


Stichtag 20. Juli: der "Wohn- Riester" ist da!

Was seit Monaten im Gespräch stand, konnte nun vom Bundestag endlich auf den Weg gebracht werden und soll noch mehr Bundesbürger die Finanzierung der eigenen vier Wände erleichtern- der „Wohn- Riester“.

Weiter lesen »


Wohin deutet die Zinsentwicklung?

Ist das Ende des historisch niedrigen Zinsniveaus erreicht? Viele, die in Wohneigentum anlegen wollen, verfolgen skeptisch die aktuelle Entwicklung, denn eines ist dabei nicht zu übersehen: Seit dem Frühjahr sind die Zinsen für Baudarlehen enorm angestiegen und niemand kann vorhersagen, wohin die "Reise" geht.

Weiter lesen »


Eigenheimrentengesetz- Riester- Rente wird ausgedehnt

Die herkömmlichen Regelungen zur Riester-Rente wird künftig auf die Finanzierung von Wohneigentum ausgedehnt.


Weiter lesen »


Aktuell günstigen Konditionen sollten umgesetzt werden

Die günstigen Bauzinsen sind nicht zu übersehen und wer plant, sein Mieterdasein zu beenden, sollte nicht mehr lange damit warten, denn eher ist mit einem Anstieg der Zinsen zu rechnen- und dies recht bald.

Weiter lesen »


Was wird aus dem Darlehensverkauf?

Was vor Wochen noch vollmundig angekündigt wurde, lässt bislang leider noch auf sich warten: der Darlehensverkauf an Investoren. So müssen Eigenheimbesitzer weiter auf eine Verschärfung der Regeln gegen den Missbrauch bei der Veräußerung von Immobilienkrediten durch Banken warten.

Weiter lesen »


Warum nicht vom Mieter zum Eigentümer wechseln?

Die permanente Angst vor einem Arbeitsplatzverlust gehört zu den Hauptgründen, weshalb viele Bundesbürger lange zögern, ihren Wohntraum zu realisieren.

Weiter lesen »


Die Umwelt schonen lohnt sich auch bei der Finanzierung

Alle, die beim Bauen oder Kaufen an unsere Umwelt denken, sollten belohnt werden. Nicht einzig und allein die KfW- Förderbank belohnt umweltbewusste Menschen mit zinsgünstigen Darlehen, sondern auch eine Vielzahl an anderen Anlaufstellen sitzt mit im Boot der Förderungen, wenn ökologische Maßnahmen durchgeführt werden sollen.

Weiter lesen »


Diskriminierung durch Scoring bald gesetzlich abgesegnet?

Einerseits wird in Aussicht gestellt, dass das Sammeln von Verbraucherdaten besser geregelt werden soll, doch andererseits bleibt ein schaler Beigeschmack hinsichtlich der Bewertung der Kreditwürdigkeit durch äußere Lebensumstände- das oft gefürchtete Scoring.

Weiter lesen »


Forward- Darlehen auch mit Kündigungsoption?

Wer rechtzeitig das günstige Zinsniveau nutzen und für die Anschlussfinanzierung nutzen will, kann in der Gegenwart mit einem Forward- Darlehen Vorsorge betreiben.
Die Finanzkrise hat die Zinsen nochmals in den Keller befördert, doch eine sich ankündigende Inflation lässt die Zeichen bald auf Sturm stehen und der Bauzins wird deutlich ansteigen.

Weiter lesen »


Bausparkasse ist mit neuen Tarifen dabei

Seit Anfang April bietet eine Bausparkasse eine innovative Tarif- Generation an, die nicht nur günstige Zinsen beinhaltet, sondern auch eine schnellere Zuteilung ermöglicht.

Weiter lesen »


Selbstauskunft bald gratis möglich?

Wer kennt sie nicht- die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa genannt?

Weiter lesen »


Wer einen Baukredit kündigt, muss meist zahlen!

Nicht selten kommt es aus unterschiedlichen Gründen vor, dass Eigenheimbesitzer ihren Darlehensvertrag aufkündigen müssen.

Weiter lesen »


Mit einem "KfW- Haus" doppelt einsparen

Die meisten Bundesbürger geben immer noch einem massiv gebauten Stein- auf- Stein- Haus den Vorzug. Verbunden damit ist der Anspruch auf höchste Qualitätsmerkmale.

Weiter lesen »


Energiepass noch nicht überall im Bewusstsein der Verbraucher

Altbauten, die bis zum Jahre 1965 erstellt wurden, müssen ab Juli 2008 beim Verkauf oder einer Vermietung mit einem Energieausweis ausgestattet sein. Ähnliche Bedingungen gelten ab Januar 2009 für Gebäude aller Jahrgänge.

Weiter lesen »


Immobilienfinanzierung stellt sich auf Verbraucherwünsche ein

Soll eine Immobilie finanziert werden, ist es nicht mehr zwingend notwendig, nur bei der Hausbank nachzufragen.

Weiter lesen »


Gleichstellungsgesetz soll Senioren eine Baufinanzierung erleichtern

Viel häufiger als früher, entscheiden sich ältere Menschen für die eigenen vier Wände, um nicht in die Miete, sondern in die Absicherung für den Ruhestand zu investieren.

Weiter lesen »


Neues Gesetz will Immobilienbesitzer vor Spekulanten schützen

In jüngster Zeit geriet der Weiterverkauf von Darlehen in die Schlagzeilen und sorgte für Aufsehen.

Weiter lesen »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2013 1A-baufinanzierung.net