Baufinanzierung

News » Aktuelles » Baufinanzierung: Zinsen deuten nach oben!

Baufinanzierung: Zinsen deuten nach oben!

Experten haben es bereits angedeutet: Trotz Senkung des Leitzinses der Europäischen Zentralbank, haben sich die Konditionen für einen Baukredit in der jüngsten Vergangenheit schlechter entwickelt und wohin die Reise gehen wird, kann niemand voraus sagen.

Daher lautet die derzeitige Devise, nicht mehr lange mit seinem Bau- oder Kaufvorhaben zu warten, sondern langfristige Baudarlehen oder gar Volltilger- Darlehen zu vereinbaren. Die Tendenz deutet eher zu einem weiteren Anstieg beim Bauzins.
Wer jetzt abwartet, läuft Gefahr, dem Aufwärtstrend in Sachen Baugeldzinsen nicht zu entgehen. Insbesondere Kunden, die das Ziel einer hohen Planungssicherheit verfolgen, profitieren, wenn schnell gehandelt wird. Lange Zinsbindungen von 15 und mehr Jahren sind derzeit noch zu attraktiven Konditionen zu haben.
Eine besondere Kalkulationssicherheit bietet das so genannte Volltilger- Darlehen. Bei dieser Kreditvariante hat der Kunde die Möglichkeit, Einfluss auf den Tag der Schuldenfreiheit zu nehmen. Für den kompletten Zeitraum kann der Darlehensnehmer vom festen Zins profitieren und sich bis zum Ende der Laufzeit auf eine konstante monatliche Belastungsrate einstellen. Wer eine feste Tilgungshöhe vereinbart, die im günstigsten Falle höher als ein Prozent liegt, wird überdies von den Banken mit Konditionsvorteilen belohnt, verkürzt den Weg in die Schuldenfreiheit und entgeht einer Anschlussfinanzierung, die mit einem Zinserhöhungsrisiko verbunden sein kann.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH