Baufinanzierung

News » Aktuelles » Förderprogramme werden neu geordnet

Förderprogramme werden neu geordnet

Wenn es um zinsgünstige Darlehen geht, nimmt die staatliche KfW- Förderbank einen besonderen Stellenwert ein. Die einzelnen Programme erfreuen sich größer Beliebtheit, wenn es darum geht, die eigenen Immobilienfinanzierung zu vereinfachen.

Nun kommen neue Signale von der Förderbank. Geplant ist, zum 1. April diesen Jahres die Programme für den privaten Bauherrn neu aufzustellen. Dann werden die bisherigen Förderungen ergänzt oder gar ersetzt.
Anvisiert ist, durch eine Neuauflage die Möglichkeiten für den Antragsteller flexibler zu machen. Zu den Neuerungen werden insbesondere die Programme zählen, die energetische Maßnahmen stützen sollen. Doch auch die anderen Fördermöglichkeiten der KfW- Bank wie beispielsweise das Wohneigentumsprogramm, das den Kauf selbst genutzter Immobilien fördern soll, gilt als geeignete Form, günstig Fremdmittel nutzen zu können und dies in Unabhängigkeit vom Alter und Familienstand.
Doch ganz gleich, welche Fördervariante gewählt wird- zu beantragen sind die Mittel nicht direkt bei der Förderbank, sondern immer über ein Kreditinstitut, das frei vom Antragsteller gewählt werden kann.
Da die KfW- Förderbank als gute Adresse für Zinsgünstige Darlehen gilt, wenn Modernisierungsmaßnahmen realisiert werden sollen, bereitet einigen Insidern die derzeitige Finanzkrise arge Kopfschmerzen. Schließlich soll die für Mitte des Jahres 2009 geplante Energieeinsparverordnung (EnEV) bewirken, dass sich verstärkt Immobilienbesitzer mit energetischen Sanierungsmaßnahmen auseinander setzen sollen.
Doch viele Zeitgenossen zeigen sich angesichts der weltweiten Finanzkrise eher verunsichert und zeigen sich auch verhalten, wenn es um Investitionen in die eigenen vier Wände gehen soll.
So hat sich in Bayern ein Immobilienverband zu Worte gemeldet, der angesichts dieser Tatsache fordert, die EnEV erst einmal zu verschieben. Werden die energetischen Anforderungen erhöht, wird sich auch der Zugriff auf die im Grunde attraktiven Fördermittel über die KfW- Förderbank erschweren. Schließlich müssen die in der Verordnung geforderten Standards erfüllt werden, um von den Förderungen profitieren zu können.
Wie letztendlich die geplante Neuregelung der EnVE aussehen soll, wird sich noch in diesen Tagen entscheiden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH