Baufinanzierung

News » Aktuelles » Mieten für Gewerbe-Immobilien steigen an

Mieten für Gewerbe-Immobilien steigen an

In Gegenden mit niedrigem Leerstand ist zunehmend eine Erholung der Mietpreise für Gewerbeimmobilien zu verzeichnen. Besonders der Büroimmobilienmarkt legt zu.

Der Immobilienmarkt für Gewerbeimmobilien scheint sich zu erholen. So konnte im ersten Quartal diesen Jahres ein deutlicher Anstieg der Mieten für Büroimmobilien verzeichnet werden. So stiegen im gesamten Markt die Mietpreise um 1,1 Prozent an. Davon sind besonders London und Paris betroffen. Grund dafür ist die Marktentwicklung seit der Wirtschaftskrise. Denn der Leerstand hält sich hier in Grenzen und so konnte besonders im Zentrum Londons ein Anstieg der Mieten von bis zu 10 Prozent beobachtet werden. In anderen Teile Europas wird diese Gesundung wohl nicht ganz so schnell von Statten gehen, da hier die Leerstände sehr viel höher liegen als in London oder Paris. Diese Kapazitäten werden erst einmal genutzt bevor höhere Mieten akzeptiert werden. Im Vergleich zum Vorjahr ergibt sich trotzdem noch immer ein Rückgang von 4,5 Prozent.
Im Gegensatz zu den Büroimmobilien sind die Mieten für Einzelhandels- oder Industrieimmobilien weitgehend stabil geblieben. Hier ist lediglich eine Steigerung von 0,1 Prozent er Mieten verzeichnet. Selbst in London sind die Mieten um 12,5 Prozent zurückgegangen. Hier vermerkt Berlin die höchste Steigerung mit einem Plus von 4 Prozent.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH