Baufinanzierung

News » Aktuelles » Regeln für Hausbesitzer verschärfen sich

Regeln für Hausbesitzer verschärfen sich

Die Energieeinsparverordnung soll den Energieverbrauch senken und Besitzer einer Bestandsimmobilie und auch künftige Häuslebauer sind ab Herbst 2009 stärker gefordert, wenn Sanierungsmaßnahmen anstehen, oder der Wohntraum realisiert werden soll.

Geplant ist, die Höchstwerte für den Jahresenergiebedarf um rund 30 Prozent zu senken. Parallel dazu steigen die Anforderungen an die Dämmung um etwa 15 Prozent. Diese Werte beziehen sich auf den Neubau einer Wohnimmobilie, doch auch Besitzer einer Bestandsimmobilie müssen sich auf Neuerungen einstellen, wenn eine umfassende Sanierung geplant ist.
Sollen größere Baumaßnahmen durchgeführt werden, etwa am Dach, der Fassade oder an den Fenstern, dürfen diese Bauteile dann nur noch 30 Prozent weniger an Heizwärme durchlassen, als bisher. Ebenso ist es möglich, dass der Eigentümer nachweisen kann, dass nach den Sanierungsmaßnahmen die Grenzwerte für neu errichtete Gebäude um maximal 40 Prozent überstiegen werden. Doch private Angaben eines Laien zählen nicht. Ein Bauunternehmen oder ein vergleichbarer Fachmann müssen diese Angaben bestätigen.
Wird eine Bauanzeige vor dem Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung gestellt, gelten noch die Vorschriften nach der alten Verordnung. Grundsätzlich gilt, dass der Baubeginn darüber entscheidet, welche Bedingungen gelten. Ein Beginn vor Oktober 2009 ist in jedem Falle wichtig, weil danach die KfW- Förderbank ihre Förderungen an die neue Energieeinsparverordnung anpassen wird. Aller Voraussicht nach wird es für spezielle Maßnahmen dann keine Fördermittel mehr geben. Eile ist also angesagt, wenn man sich die Finanzierung vereinfachen will.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH