Baufinanzierung

News » Aktuelles » "Riestern"- Rückenwind fürs Eigenheim?

"Riestern"- Rückenwind fürs Eigenheim?

Wenngleich die Eigenheimzulage vor Jahren abgeschafft wurde, gibt es dennoch Hoffnung, mit Hilfe von Vater Staat den eigenen Wohntraum realisieren zu können. Eine zusätzliche Absicherung für den Ruhestand ist für viele Zeitgenossen der Grund, fürs eigene Heim zu sparen, um später mietfrei wohnen zu können.

Mit der Einführung der Riester-Förderung im Jahre 2002 wurde eine wichtige Weiche für eine Zusatzrente geschaffen und der neue Wohn- Riester ist ein ebenso bedeutendes Signal in diese Richtung und ein weiterer Baustein für den Ruhestand.
Im Sommer 2008 konnte der Gesetzgeber grünes Licht für den Wohn- Riester geben, der bis Anfang des Jahres rückwirkend gilt.
Aber auch Bausparkassen sind ab November, seit der Zertifizierung, im Rennen. Fast alle Bausparkassen bieten nun Bausparverträge an, auf die es ab sofort eine Wohn- Riester- Förderung gibt- vorausgesetzt, der Sparer erfüllt alle Einzahlungsvoraussetzungen.
Vom Wohn- Riester können all diejenigen profitieren, die 2008 oder später ein Bauprojekt in Angriff genommen haben, oder eine "gebrauchte" Immobilie erworben haben, die auch selber bewohnt werden soll.
Der neue Wohn- Riester- Bausparvertrag kann ab jetzt für die Finanzierung eingesetzt werden und wer sich im laufenden Jahr noch für den Abschluss eines Vertrags entscheidet, kann noch von der Förderung profitieren.
Als Zulagen winken steuerliche Einsparungen und Zulagen. Wer vier Prozent von seinem Vorjahresbruttoeinkommens in den Vertrag einzahlt, kann für das Jahr 2008 noch alle möglichen Zulagen erhalten. Begrenzt ist die Summe auf 2.100 Euro.
Förderberechtigt ist jeder Auszubildende oder Arbeitnehmer, der gesetzlich rentenversichert ist. Dazu gehören auch Väter und Mütter im Elternurlaub, Beamte, Richter, Soldaten, Zivildienst- und Wehrdienstleistende, rentenversicherungspflichtige Selbstständige und in einzelnen Fällen auch Landwirte. Selbst Arbeitslose können von den Förderungen profitieren, wenn sie den Mindestbeitrag leisten.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH