Baufinanzierung

News » Aktuelles » Steigende Mietkosten 2011 – besonders in sanierten Wohnungen

Steigende Mietkosten 2011 – besonders in sanierten Wohnungen

2011 steigen die Mieten um bis zu 40 Prozent vielerorts an. Besonders für sanierte Wohnungen muss tiefer in die Tasche gegriffen werden.

In diesem Jahr müssen Mieter noch tiefer in die Tasche greifen als bisher sowieso schon. Die Wohnungsmärkte sind extrem angespannt, besonders der ansteigende Bedarf an Single-Haushalten erschwert die Lage am Wohnungsmarkt.
Prognostiziert werden ansteigende Preise um bis zu 12 Prozent. Besonders wer es auch noch warm in seiner Wohnung haben möchte, wird zusätzlich zur Kasse gebeten. Denn bei der Heizkosten-Preisspirale ist bisher keine Ende in Sicht. Viele Vermieter führen umfassende Modernisierungsmaßnahmen durch, um den Forderungen der Bundesregierung nachzukommen. Auf den höheren Kosten bleiben dann meist die Mieter sitzen. Der Präsident des Mieterbundes, Franz-Georg Rips fordert daher eine Aufteilung der Kosten zu je einem Drittel auf den Mieter, den Vermieter und den Bund. Klimaschutz geht schließlich jeden etwas an.
Besonders Neumieter werden künftig von den hohen Kosten betroffen sein, denn die sogenannten Neuvertragsmieten liegen im Vergleich zu den ortsüblichen Mieten oft 10 bis 40 Prozent höher.
Hier ist unbedingt Abhilfe zu schaffen, denn diese Mieten sind die Vergleichsmieten der Zukunft.
Vergleichsmieten dienen dazu unerlaubte Mieterhöhungen feststellen zu können. Sie sind von Region zu Region unterschiedlich. Mieterhöhungen dürfen nicht grundlos durchgeführt werden. Führt der Vermieter jedoch Sanierungsmaßnahmen durch, kann er für die Wohnung dann auch eine höhere Miete verlangen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH