Baufinanzierung

News » Aktuelles Energie sparen » Heizkosten im Griff- neue Fenster helfen

Heizkosten im Griff- neue Fenster helfen

Wer wünscht es sich nicht- wohlige Wärme im eigenen Heim? Eine behaglich warme Wohnung trägt schließlich dazu bei, die Lebensqualität zu erhöhen. Doch angesichts der gestiegenen Energiekosten wird Wärme zu einem kostspieligen Erlebnis.

Wer dennoch nicht darauf verzichten möchte, ohne gleich tief in die Tasche zu greifen, muss an energetische Maßnahmen denken. Ein entscheidender Faktor, die Wärme effizient zu nutzen, sind neue Fenster.
Sie tragen nicht nur zur Verschönerung der Immobilie bei, sondern helfen, die Nebenkostenabrechnung zu reduzieren. Von entscheidender Bedeutung ist die Fähigkeit von energiesparenden Fenstern, den Temperaturunterschied zu minimieren. Wie effizient ein Fenster wirklich ist, zeigt der so genannte U- Wert. Dieser gibt die Maßeinheit für die Wärmedurchlässigkeit wieder. Der Laie kann anhand des Wertes erkennen, wie energiesparend sich die Fenster auswirken können. Je niedriger der U- Wert, desto mehr Energie kann eingespart werden. Fenster mit einer Zweischeiben-Wärmeschutzverglasung und hochwertigem Rahmen erreichen gute U-Werte und noch besser fallen diese bei Fenstern mit Dreischeiben-Wärmeschutzverglasung aus. Wer bei Sanierungsmaßnahmen auf innovative Fenster setzt, nutzt eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, dem Wärmeverlust und somit einem hohen Energieverbrauch vorzubeugen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH