Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Bereitstellungszinsen sollten nicht unterschätzt werden

Bereitstellungszinsen sollten nicht unterschätzt werden

Grundsätzlich muss der Darlehensnehmer damit rechnen, dass nicht alle Kosten in der Baufinanzierung auftauchen.

Entscheidet sich der Darlehensnehmer dazu, neu zu bauen, muss in der Regel nicht sofort auf die gesamte Darlehenssumme zurück gegriffen werden, der vom Geldgeber bereit gestellt wurde.
Daher ist es üblich, dass der Kredit in einzelnen Tranchen abgerufen werden kann. Dies ist dann der Fall, wenn jeweils ein Bauabschnitt beendet ist oder die Bauendabnahme bevorsteht.
Für das Bereitstellen des Darlehens und für die Zinseinzahlungen wird eigens ein Baukonto eingerichtet, dessen Führung ebenfalls Kosten verursacht. Einige Kreditinstitute verlangen neben den Bereitstellungszinsen dann auch noch einen Zuschlag für die Teilauszahlungen.
Dabei werden unterschiedliche Möglichkeiten dieser Auszahlungen angeboten.
Die Bank kann die angefallenen Zinsen jeweils von der ersten Teilauszahlung abziehen und die gesamte Summe kann nicht in Anspruch genommen werden, sodass die Differenz mit eigenen Mitteln beglichen werden muss. Bei allen anderen Teilauszahlungen wird bis zur endgültigen Vollauszahlung nach dem gleichen Schema verfahren.
Zum anderen ist es möglich, dass der Geldgeber die Bereitstellungszinsen als gesonderte Rate von einem eingerichteten Konto einzieht, wobei die Auszahlungen ohne einen Abzug erfolgen.
Dann gibt es noch die Möglichkeit, die Bereitstellungszinsen auflaufen zu lassen. Die Auszahlungen erfolgen dann ohne Abzüge. Die fällig gewordenen Zinsen werden addiert, um bei der letzten Geldanforderung als komplette Summe vom Auszahlungsbetrag abgezogen zu werden. Doch hierbei ist Vorsicht geboten.
Hat der Darlehensnehmer diese Kosten nicht rechtzeitig berücksichtigt, müssen unter Umständen die entstandenen Fehlbeträge aus der eigenen Tasche beglichen werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH