Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Die geeignete Baufinanzierung- Voraussetzung für ein sorgenfreies Leben

Die geeignete Baufinanzierung- Voraussetzung für ein sorgenfreies Leben

Unterschiedliche Beweggründe veranlassen immer mehr Menschen, ihr Mieterdasein zu beenden.


Tendenziell ansteigende Mieten bei gleichzeitig moderat gestalteten Immobilienpreisen und einem immer noch recht günstigen Bauzins gehören zu den Gründen.
Allem voran steht jedoch, dass durch eine Wertsteigerung von Immobilien und der Möglichkeit, ein Baudarlehen bis zum Eintritt in den Ruhestand abgezahlt zu haben, die Chance offeriert wird, dann keine Miete mehr zahlen zu müssen. Die gesetzliche Absicherung im Rentenalter allein wird nicht mehr ausreichen und dies ist längst kein Geheimnis mehr.
Gleichzeitig aber schon in der Gegenwart von einer Vorsorge für den Ruhestand zu profitieren, lässt viele den Weg zum Wohneigentum gehen.
Nicht zu unterschätzen ist jedoch, dass erst eine solide Baufinanzierung erforderlich ist, um auch während der Darlehensphase für ein sorgenfreies Leben sorgen zu können.
Denn wer seine finanziellen Möglichkeiten falsch einschätzt lauft Gefahr, auf Finanzierungslücken zu stoßen.
Daher sollten unbedingt eingehende Vergleiche unternommen werden, bevor man sich vertraglich an eine bestimmte Darlehensvariante bindet.
Da sich naturgemäß die persönlichen und finanziellen Umstände von Darlehensnehmern unterschiedlich gestalten, bietet die Finanzierungsbranche maßgeschneiderte Modelle für jeden an.
Treffen einige die Entscheidung in die eigenen vier Wände finanzieren zu wollen erst im fortgeschrittenen Alter, wird meist versucht, so schnell wie möglich schuldenfrei zu sein, sodass sich einige dann für ein Volltilgerdarlehen entscheiden. In der Regel wird dafür ein bestimmter Stichtag gewählt wie beispielsweise der Eintritt in den Ruhestand. Da dieser Personenkreis oftmals neben dem monatlichen Einkommen auch noch über ein finanzielles Polster verfügt, kann ein hoher Tilgungsanteil gewählt werden.
Dabei gilt der Grundsatz: je kürzer die gewählte Laufzeit eines Darlehens ausfällt, umso höher fällt die Tilgung aus und umgekehrt.
Allerdings gehen viele Geldgeber dazu über, den Darlehensnehmer dafür mit günstigen Konditionen zu belohnen. Zudem entfällt eine Anschlussfinanzierung, die grundsätzlich mit dem Risiko eines gestiegenen Bauzinses verbunden ist.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH