Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Einzige Altersvorsorge, die heute schon greift- die eigenen vier Wände

Einzige Altersvorsorge, die heute schon greift- die eigenen vier Wände

Dachterrassenwohnung oder Doppelhaushälfte, Landhaus oder Stadtwohnung- die eigene Traumimmobilie kann unterschiedliche Gesichter haben, oder ein Gedanke steht bei den meisten Zeitgenossen im Mittelpunkt: das Schaffen eines bleibenden Wertes, der sich langfristig als Altersvorsorge einsetzen lässt.

Seit dem Jahr 2008 kann die begehrte Riester- Förderung auch selbst genutztes Wohneigentum eingesetzt werden. Inklusive aller staatlichen Zulagen können bis zu vier Prozent vom Vorjahres- Bruttoeinkommen in den Riester- Bausparvertrag angelegt werden, wobei die Höchstsumme auf 2.100 Euro festgesetzt ist. Auf diese Weise können alle Vorteile ausgeschöpft werden, um sich die Finanzierung der eigenen vier Wände zu erleichtern.
Plus dieser Variante: die Altersvorsorgebeiträge lassen sich sogar steuerlich absetzen. Die Einsparungen fallen höher aus, wenn zusätzlich zur Riester- Förderung auch noch zwei weitere Möglichkeiten ausgeschöpft werden: die Anlage der vermögenswirksamen Leistungen vom Arbeitgeber in einen klassischen Bausparvertrag wie auch die Wohnungsbauprämie. Unterm Strich bedeutet dies, dass mehr Eigenkapital erwirtschaftet werden kann und gleichzeitig der Darlehensbedarf sinkt und somit auch der Tilgungsaufwand geringer ausfällt.
Wer also für eine Altersvorsorge sparen will, kann mit Hilfe des Staates Zulagen und steuerliche Vorteile nutzen, um sich den Finanzierungsaufwand zu erleichtern.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH