Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Erfolgreich finanzieren durch Transparenz und Vergleiche

Erfolgreich finanzieren durch Transparenz und Vergleiche

Wer seine Zukunft in den eigenen vier Wänden sorgenfrei genießen will, sollte um ine solide Finanzierung kümmern.

Denn nur wer rechtzeitig neben den Offerten seiner Hausbank auch Konkurrenzangebote einholt, kann sicher sein, von den besten Konditionen profitieren zu können.
Meist sind die Finanzierungsangebote kostenlos und werden auch von unabhängigen Baufinanzierungsvermittlern und Direktbanken erstellt.
Immer sollte der Kunde auf eine größtmögliche Transparenz bestehen, um dann auch mit anderen Angeboten vergleichen zu können.
Allein der Nominalzins sollte nicht das einzige Kriterium zur Beurteilung einer Finanzierung sein.
Zwar ist dieser entscheidend über die Höhe der monatlich zu zahlenden Rate, dient aber weniger dazu, mit anderen Angeboten verglichen zu werden.
Eine größere Aussagekraft kann der Darlehensnehmer dagegen vom Effektivzins erwarten. Dieser beinhaltet auch Kreditnebenkosten.
Unter anderem gehören auch die Bearbeitungsgebühr, Zins- und Tilgungsverrechnung und die Vermittlungsprovision dazu.
Wichtige Kriterien innerhalb einer Gesamtfinanzierung stellen auch Kosten dar, die erheblich das Budget belasten können. Teilauszahlungszuschläge, Schätzkosten, Kontoführungsgebühren und Bereitstellungszinsen fallen in unterschiedlicher Höhe an.
Was den Bauherren oder den Käufer wohl am meisten interessiert, ist die noch verbleibende Restschuld am Ende der Zinsbindungsfrist. Denn darauf baut dann die erforderliche Anschlussfinanzierung auf.
Eine unverbindliche Finanzierungsanfrage sollte somit darauf abzielen, alle erdenklichen Kosten mit einzubeziehen, denn eine größtmögliche Transparenz trägt dazu bei, am Ende eine Menge Geld einsparen zu können.
Variabilität und Flexibilität sind weitere Punkte innerhalb einer Immobilienfinanzierung, die überprüft sein wollen. Denn für den Fall der Fälle möchte der Häuslebauer auch gern die Möglichkeit nutzen, von Sondertilgungsmöglichkeiten zu profitieren. Wer sich diese "Hintertür" offen halten will, sollte sich im Vorfeld danach erkundigen und sich bei seiner Finanzierung für ein entsprechendes Produkt wie beispielsweise dem Kombidarlehen entscheiden. Hierbei wird die Möglichkeit eröffnet, einen Darlehensteil annuitätisch tilgen zu können und einen anderen über ein variables Darlehen.
Daher ist der Darlehensnehmer umso mehr auf eine fundierte Beratung abgewiesen, die auch die individuelle Lebenssituation wie auch den finanziellen Spielraum auswertet.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH