Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Was fällt sonst noch an Kosten an?

Was fällt sonst noch an Kosten an?

Wer in Wohneigentum anlegen will, muss sich in der Regel dafür ein Baudarlehen aufnehmen und zunächst mit dem spitzen Stift rechnen.

Aus diesem Grunde ist es von besonderer Bedeutung, einen guten Geldgeber zu finden, der auch Konditionen im Programm hat, die sich auf die persönlichen finanziellen Verhältnisse einstellen und im günstigsten Falle Sonderoptionen bieten.
Doch gibt der Kaufpreis nicht die gesamten Kosten einer Baufinanzierung wieder und wer nicht auf finanzielle Engpässe stoßen will, muss beharrlich auch nach den Nebenkosten fragen.
Die Baunebenkosten reißen enorme Löcher ins Budget und wer da nicht von vornherein für ein finanzielles Polster gesorgt hat, muss sich auf unangenehme Überraschungen einstellen.
Schließlich müssen die Aufwendungen für den Architekten, die Bauvoranfrage, die Statik und auch die Baugenehmigung bezahlt werden.
So tauchen diese Nebenkosten zunächst nicht auf und wenn eine Zwischenfinanzierung notwendig wird, wird es nochmals teurer. Auch der Posten der Bereitstellungszinsen wird gern „unterschlagen“, wenn ein Neubauprojekt angegangen wird. Üblicherweise werden gemäß der einzelnen Bauabschnitte Einzelbeträge angefordert, für die der Verbraucher in der Regel Zinsen an den Geldgeber zahlen muss. Die meisten Geldgeber verlangen für den noch nicht genutzten Teil des Baudarlehens ab einem vertraglich definierten Zeitpunkt bereits Zinsen für die Bereitstellung des Geldes, selbst wenn nicht alles sofort benötigt wird. Von Bank zu Bank variiert der Zeitpunkt und kann zwischen einigen Wochen und mehreren Monaten schwanken.
Wer im Vorfeld Vergleiche anstellen will, sollte auch gezielt nach diesen Konditionen fragen, um langfristig auch bei diesen Nebenkosten einsparen zu können.
Doch schon lange vorher, wenn die Grundschuldbestellung ansteht und die Beurkundung durch den Notar vollzogen werden muss, geht es ans Portemonnaie.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH