Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Wichtiges Kriterium- der Beleihungswert

Wichtiges Kriterium- der Beleihungswert

Der Immobilienkäufer oder Häuslebauer sollte bei der Baufinanzierung alle anfallenden, tatsächlichen Kosten berücksichtigen.

Dazu gehören nicht nur die reinen Baukosten, sondern auch all die anfallenden Beträge, die als Nebenkosten enorm zu Buche schlagen können.
Dazu gehören unter anderem Anwalts- und Notarkosten, die Grunderwerbssteuer und Grundbucheintragungen.
Daneben ergibt sich für die Kredit gebende Bank auch noch ein anderer, ausschlaggebender Wert, der im Vorfeld ermittelt werden muss: der Beleihungswert einer Immobilie.
Da Banken grundsätzlich auf Nummer Sicher gehen wollen, reicht es für sie nicht aus, Kaufpreis, Baukosten und Nebenkosten zu ermitteln.
Der Beleihungswert einer Immobilie rückt für Geldgeber in den Vordergrund.
Um diesen bestimmen zu können, geht die Bank zunächst einmal von der Summe aus, den sie im Falle eines Notverkaufs oder einer Zwangsversteigerung für die beliehene Immobilie erzielen kann.
Um sich entsprechend abzusichern, nehmen die Geldgeber einen Sicherheitsabschlag von rund 10 Prozent auf den gesamten Kaufpreis an, sodass beispielsweise eine 60- Prozent- Finanzierung 54 Prozent des Kaufpreises entspricht.
In zunehmender Weise gibt es Geldgeber, die den Kaufpreis eins zu eins ansetzen. Anders sieht es bei Bauobjekten aus, die sich als eher problematisch erweisen; hier sind auch höhere Abschläge denkbar.
Als realistisch stellt sich für die meisten, zuünftigen Immobilienbesitzer eine 80 oder 90- Prozent- Finanzierung heraus.
Dabei sollten etwa 20 Prozent als Eigenkapital eingebracht werden.
Wer noch jung ist und keine Zeit hatte, eine entsprechend hohe Summe an Eigenkapital zur Verfügung zu stellen, jedoch über ein sicherers Einkommen verfügt, kann eine Immobilie frühzeitig erwerben und die Möglichkeiten einer Vollfinanzierung nutzen.
Selbst Nebenkosten, addiert zu den eigentlichen Baukosten, können heute mit Fremdkapital finanziert werden.
Man spricht dann von einer sogenannten 105- Prozent- Finanzierung.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH