Baufinanzierung

News » Baufinanzierung Grundlagen » Wissen ist Macht- auch beim Finanzierungsgespräch!

Wissen ist Macht- auch beim Finanzierungsgespräch!

Wer einen auf die individuellen Vermögensverhältnisse zugeschnittenen Finanzierungsplan benötigt, muss bereits beim Gespräch mit dem Berater die richtigen Fragen stellen und idealerweise auch etwas Fachwissen mitbringen.


Eine eingehende Analyse des eigenen Vermögens, das aus Bausparverträgen, Investmentfonds, Barschaften und Anleihen bestehen kann, sollte rechtzeitig vorgenommen werden.
Nicht zu unterschätzen ist in diesem Zusammenhang die eigene familiäre Situation. Die damit in Verbindung stehenden monatlichen Ausgaben müssen in jedem Falle berücksichtigt werden und alle Lebenshaltungskosten müssen neben Sonderausgaben in den Wirtschaftsplan einfließen.
Mit dem Bezug des eigenen Heimes müssen alle Kosten ermittelt werden, um dieses zu finanzieren. Schließlich sind kontinuierlich die monatlichen Raten fällig und Zins- und Tilgungsleistungen dürfen nicht höher ausfallen, als die aktuelle Kaltmiete, wenn man sorgenfrei weiter leben will. Hinzu kommt, dass der weitsichtige Eigenheimbesitzer zusätzlich finanziell in der Lage sein sollte, regelmäßig Rücklagen für eventuell anstehende Reparaturen zu bilden.
Eigentümer von Wohnungen legen beispielsweise monatlich über die Hausverwaltung Geld an die Seite, um auch größere Aufwendungen stemmen zu können.
Wer sich nicht mit dem „nackten“ Kaufpreis zufrieden gibt, muss beim Beratungsgespräch beharrlich darauf bestehen, auch etwas über die Nebenkosten in Erfahrung zu bringen. Die Grunderwerbssteuer, Maklergebühren und auch der Notar müssen schließlich für die erforderlichen Dienstleistungen bezahlt werden.
Fördermittel tragen dazu bei, eine Baufinanzierung zu vereinfachen. Nicht immer weiß der Antragsteller, dass es neben der KfW- Förderbank auch andere Anlaufstellen hierfür gibt, die man jedoch rechtzeitig und vor Baubeginn beantragen muss. Länder und Kommunen vergeben beispielsweise Mittel nach dem Prinzip: wer zuerst kommt, mahlt zuerst!


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH