Baufinanzierung

News » Baufinanzierung FAQ » Mit Muskelkraft Finanzierungslücke auffüllen?

Mit Muskelkraft Finanzierungslücke auffüllen?

Wer seinen eigenen Wohntraum realisieren will und dabei maßgeblich an der Gestaltung der eigenen vier Wände beteiligt sein möchte, muss oft tief in die Tasche greifen. Klar liegt auf der Hand, dass viele Bauherren versuchen, die Baufinanzierung zu vereinfachen. Fördermittel tragen dazu bei, doch verfolgen viele das Ziel, selber mit Hand anzulegen.

Vor dem Hintergrund, dass Eigenkapital dazu beiträgt, bei seiner Bank bessere Konditionen heraus zu schlagen, wollen viele Bauherren diesen Posten durch Muskelkraft weiter aufstocken.
Sie ist beliebt, die eigene Leistung am Bau, doch leider unterschätzen viele Hobby- Heimwerker ihre eigenen handwerklichen Möglichkeiten und die verlässliche Einsatzbereitschaft von Freunden und Verwandten. Zwar kann der Bauherr durch den Einsatz der so genannten Muskelhypothek bei einigen Geldgebern bis zu 15 Prozent von den kompletten Baukosten anrechnen lassen, doch geht diese Rechnung nur selten auf.
Wer den eigenen Einsatz zu hoch bewertet und in seine Immobilienfinanzierung einfließen lässt, gefährdet die gesamte Baufinanzierung. Können beispielsweise die geplanten Eigenleistungen nicht erbracht werden, oder sind zeitliche Defizite damit verbunden, kann es schnell zu finanziellen Engpässen kommen.
Hinzu kommt, dass man sich an die Anordnungen des ausführenden Architekten halten muss, damit nicht zusätzliche Kosten entstehen. Doch zu den wichtigsten Unsicherheitskriterien gehört, dass eine Gewährleistungsgarantie komplett entfällt, wenn man bestimmte Arbeiten selber übernimmt. Eine Baufirma muss für ihre Arbeiten garantieren können und dies nicht selten über viele Jahre hinweg. Geht dem Häuslebauer, der selber mit anpackt etwas daneben, muss er auch selber dafür einstehen. Im ungünstigsten Falle sind sogar Nachfinanzierungen erforderlich, weil letztendlich der erfahrene Handwerksmeister Fehler ausbügeln muss. Schon allein aus diesem Grunde sollte man frühzeitig überlegen, ob es sich lohnt, Gebrauch von der Muskelhypothek zu machen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH