Baufinanzierung

News » Bauphysik und Klimaschutz » Energetisch sanieren- wie soll man vorgehen?

Energetisch sanieren- wie soll man vorgehen?

Hausbesitzer müssen sich damit abfinden, dass immer mehr gesetzliche Vorschriften auf sie zukommen, denn der Klimaschutz rückt immer stärker in den gesellschaftlichen Mittelpunkt und dies weltweit. Sanierungsmaßnahmen kann heutzutage niemand mehr umgehen und wer optimale Maßnahmen nutzen will, muss zuerst eine Bedarfsermittlung vornehmen.

Energieberater sind hierbei die geeigneten Ansprechpartner. Doch leider ist dieser Begriff nicht geschützt. Somit ist klar, dass ein kompetenter Profi gefunden werden muss. Wer sicher sein will, kann sich unter anderem an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle wenden (BAFA). Hier bekommt jeder Verbraucher Infos über Energieberater, die sogenannte Vor- Ort- Beratungen vornehmen. Der Berater wird spezielle Gutachten für die komplette Immobilie erstellen und prüft dabei die Bausubstanz und erfasst auch gezielt den energetischen Zustand. Besonders wichtig sind die vorgeschlagenen Maßnahmen, die helfen sollen, die Kosten für Heizungswärme und Warmwasser zu drosseln.
Empfehlenswert sind die Energieberatungsstellen der Verbraucherzentralen. Wer sich dort einen Beratungstermin holt, kann erste wichtige Informationen hinsichtlich geplanter Sanierungsmaßnahmen bereits für einen Unkostenbetrag von nur fünf Euro erhalten. In diesem Zusammenhang ist für viele Immobilienbesitzer auch die Frage nach dem lieben Geld wichtig. Schließlich muss man vielfach tief in die Tasche greifen, wenn auch noch eine neue Heizungsanlage eingebaut werden soll. In jedem Fall gilt die Regel: Erst informieren und danach sanieren.
Gern genutzt werden in diesem Zusammenhang die Darlehen und Zuschüsse der staatlichen KfW- Förderbank, die grundsätzlich über die Hausbank beantragt werden können.



« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH