Baufinanzierung

News » Bausparen

Attraktive Konditionen für junge Bausparer

Contract_baufi_thumb.jpg Die Sehnsucht der Menschen nach einem eigenen Zuhause, nach Sicherheit und Geborgenheit sowie auch teilweise nach regionaler Verantwortung hat sich nun die Bausparkasse Schwäbisch Hall zu Nutze gemacht und auf diesen Emotionen eine neue Kampagne aufgebaut.

Weiter lesen »


Bausparvertrag auch heute noch eine sichere und gute Sparanlage

Bausparer werden oft belächelt, da sie angeblich mit einem Bausparvertrag keine gut Wahl getroffen haben. Dabei eignet er sich vor allem für die Sparer, die ihre vermögenswirksamen
Leistungen möglichst sicher anlegen wollen.

Weiter lesen »


Sofort Zuteilungsreifer Bausparvertrag zu günstigen Zinsen

Ein Baugeldvermittler bietet bis Ende des Jahres 2010 einen sofort zuteilungsreifen Bausparvertrag an. Dieses Sonderkontingent ist bis zu einer Summe von 150.000 Euro zu erhalten und hat eine Laufzeit von ca. 12 Jahren.

Weiter lesen »


Mit Bausparen früher in die eigenen vier Wände

Nach einer Untersuchung einer Landesbausparkasse, können Bausparer durch gezieltes Vorsparen im Schnitt drei Jahre früher ins Eigenheim als Nicht-Bausparer.

Weiter lesen »


Bausparen- Prämien und Zulagen jetzt sichern!

Viele wissen, dass das klassische Bausparen zu den Konstanten unter den Baufinanzierungen gehört und das auch während der weltweiten Finanzkrise. Haben Fest- und Tagesgeld aktuell immer noch einen "schlechten Stand", kann sich der Sparer auf den Bausparzins verlassen.

Weiter lesen »


Bausparen ist mit dem optimalen Tarif ein Renner

Sie sind wieder heiß begehrt: Sicherheit und Transparenz punkten derzeit beim Bundesbürger wie selten zuvor. Naturgemäß kommt dann der klassische Bausparvertrag wieder zum Zuge und erweist sich als ruhiger Fels in der Brandung.

Weiter lesen »


Wohn- Riester- Bausparkassen liegen mit Angeboten vorn

Immer mehr Menschen erkennen die Vorzüge der Riester- Förderung. Attraktive Zulagen wie auch steuerliche Erleichterungen bieten die Chance, für den Ruhestand zusätzlich vorzusorgen. Doch auch in Sachen Baufinanzierung hat sich diese Fördervariante als Wohn- Riester zum Renner entwickelt.

Weiter lesen »


Heute besser wohnen und Morgen mehr Rente zur Verfügung

Die eigenen vier Wände bieten Vorteile- daran kann niemand mehr zweifeln. Doch wer im Alter seine magere gesetzliche Rente aufbessern will, sollte sich frühzeitig für eine durchdachte Baufinanzierung entscheiden. Nach wie vor gehört der klassische Bausparvertrag dazu. Doch die weltweite Finanzkrise, die auch Auswirkungen auf die Bundesrepublik hat, macht einige Zeitgenossen unsicher.

Weiter lesen »


Bausparen- die clevere Strategie macht´s

Wer einen Grundstein für sein eigenes Heim legen will, sollte es mit einer Kombination aus Riester- Förderung und dem klassischen Bausparen versuchen. Dabei ist das Bausparen heute so günstig wie selten zuvor, denn der Sparer kann nicht nur von dem attraktiven Niedrigzinsniveau profitieren, sondern auch verbesserte Bauspartarife nutzen.

Weiter lesen »


Kein Bauspardarlehen ohne Bausparvertrag

Bausparen erweist sich immer noch als Renner, wenn ein Bauvorhaben anvisiert wird. Schließlich lockt ein zinsgünstiges Bauspardarlehen, dessen Zinsen bereits beim Vertragsabschluss festgesetzt werden. Jede Bank ist Ansprechpartner in Sachen Bausparvertrag, denn nahezu alle Banken arbeiten in Kooperation mit Bausparkassen zusammen.

Weiter lesen »


Bauspar- Kombikredite bieten effektive Vorteile

Wer für die Finanzierung seiner Immobilie einen klassischen Bausparvertrag einsetzen will, sollte sich die Konditionen der Kombikredite der Bausparkassen ansehen.

Weiter lesen »


Bausparen als Anlageform und für das eigene Heim

Die Zeiten sind unsicher und vielfach fürchten Anleger oder Darlehensnehmer um ihr Geld. Doch ganz gleich, welche Auswirkungen die weltweite Finanzkrise noch zeigen wird- Bausparkassen gehören nach wie vor zu den Gewinnern.

Weiter lesen »


Einsteigerbonus für Bausparer

Für die Zukunft vorsorgen- dieses Motto ist derzeit in aller Munde und sollte bereits für junge Menschen an Bedeutung gewinnen. Denn wer für seine Zukunft vorsorgen will, kann nicht früh genug damit beginnen.

Weiter lesen »


Mit Informationsvorsprung zum Vertragsabschluss

Ganz gleich, um welchen Vertrag es geht- jeder, der über ausreichende Informationen verfügt, punktet immer. Gerade wenn es um einen Bausparvertrag geht, sollte man sich frühzeitig mit den einzelnen Begriffen auseinander setzen, bevor man seinen Vertrag unterzeichnet.

Weiter lesen »


Wohnungsbauprämie ab 2009 futsch?

Ein Bausparvertrag war bislang für den stark sicherheitsorientierten Sparer eine ideale Variante, Geld von Vater Staat zu bekommen und gleichzeitig vom hohen Sicherheitspotenzial zu profitieren zu können.

Weiter lesen »


Häuslebauer können sich zurück lehnen!

Finanzkrise hin, Finanzkrise her- Wer sich für die eigenen vier Wände entscheidet, steht immer auf der richtigen Seite. Auch angesichts der derzeitigen Krise auf dem Finanzsektor, empfehlen Bausparkassen ihren Kunden, sich dadurch nicht verunsichern zu lassen.

Weiter lesen »


Bausparen- Eigenkapital plus Zinssicherheit

Altersvorsorge- dieses Kriterium nimmt an Bedeutung zu und wer die tendenziell steigenden Mieten betrachtet, entscheidet sich oft für die eigene Immobilie.
Doch grundsätzlich bevorzugt der Bundesbürger sicherheitsorientierte Varianten, wenn es um die finanzielle Seite geht. Wer Schritt für Schritt planungssicher Kapital ansparen will, um sich einen günstigen Zinssatz zu sichern, liegt mit der Entscheidung für das Bausparen richtig.

Weiter lesen »


Für eine sorgenfreie Zukunft- Bausparen bedeutet Sicherheit

Eines gilt bei klassischen Bausparverträgen in jedem Falle: Bauspareinlagen sind sicher. Selbst Finanzmarktkrisen stellen für Verträge dieser Art kein Risiko dar, weil im Gegensatz zu anderen Anlageformen das nach wie vor beliebte Bausparen in der Regel nur sichere Anlageformen gewählt werden.

Weiter lesen »


Bewährter Weg zum Eigenheim durch einen Bausparvertrag

Sicherheit- dieses Kriterium steht bei den meisten Menschen an oberster Stelle, wenn die eigene Immobilie langfristig finanziert werden soll. Gern genutzt wird daher immer noch, und dies mit steigender Tendenz, der klassische Bausparvertrag.

Weiter lesen »


Früh übt sich, wer Vorsorge betreiben will

Dazu gehört fast immer der Abschluss eines Bausparvertrages, denn ein eigener Bausparvertrag bietet die ideale Möglichkeit, sich schon als Berufsanfänger staatliche Prämien zu sichern, um zu einem späteren Zeitpunkt günstiger in die eigenen vier Wände zu kommen.


Weiter lesen »


Finanzierungsklassiker kann wertvoll andere Darlehen ergänzen

Wer sich langfristig vorgenommen hat, in eine Immobilie anzulegen, ist immer noch gut mit einem herkömmlichen Bausparvertrag aufgestellt.

Weiter lesen »


Mit einem Vorausdarlehen in die eigenen vier Wände?

Grundsätzlich basiert das klassische Bausparen auf dem Prinzip der Ansparphase, der Zuteilung und des dann ausgezahlten Bauspardarlehens.

Weiter lesen »


Clevere Einsteiger können mit staatlicher Hilfe sparen

Der demographische Wandel in der Gesellschaft hat heute schon gravierende Folgen: immer wenige Erwerbstätige müssen ein wachsendes Heer von Senioren finanzieren.

Weiter lesen »


Welche Bedeutung hat die Zuteilung bei einem Bausparvertrag?

Wer einen Bausparvertrag besitzt, verfolgt meist langfristig das Ziel, in die eigenen vier Wände anzulegen.

Weiter lesen »


Altverträge derzeit lukrativ

Einige Bausparkassen versuchen derzeit, die Kunden aus Altverträgen zu drängen, die gut verzinst sind. Verträge, die noch unter den alten Konditionen laufen, sind für Bausparkassen meist teuer.

Weiter lesen »


Bausparen um jeden Preis?

Nicht immer eignet sich ein Bausparvertrag für jeden. So sollte man frühzeitig seine Ziele definieren und heraus finden, ob man zu einem späteren Zeitpunkt eine Immobilie kaufen oder bauen will.

Weiter lesen »


Immobilienwünsche lassen sich mit einem Bausparvertrag leichter erfüllen

Wer mittel- oder langfristig plant, seinen Wohntraum zu realisieren, ist nach wie vor mit dem klassischen Bausparvertrag gut beraten.

Weiter lesen »


Einfaches Prinzip sichert günstiges Geld

Wer bauen oder kaufen will, kann als sicherheitsorientierter Sparer den klassischen Bausparvertrag wählen.

Weiter lesen »


Ist Bausparen überhaupt noch zeitgemäß?

Schon vor Jahrzehnten wurde der klassische Bausparvertrag gern als solides Standbein eingesetzt, wenn man zu einem späteren Zeitpunkt eine Immobilie kaufen oder bauen wollte.

Weiter lesen »


Sperrfrist bei staatlicher Förderung

Grundsätzlich dient die staatliche Förderung beim Bausparen der Bildung von Wohneigentum. Dies ist aufgrund des Wohnungsbauprämiengesetzes oder nach dem 5. Vermögensbildungsgesetz so festgelegt.

Weiter lesen »


Klassiker nach wie vor bei der Baufinanzierung bevorzugt

Wer sich mehr Lebensqualität, Freiraum und die Möglichkeit, sein Geld sicher anlegen zu können, sichern will, sollte jetzt noch schnell zugreifen und in die eignen vier Wände investieren.

Weiter lesen »


Bausparvertrag vielseitig einsetzbar

Wer den Kriterien Sicherheit und Flexibilität den Vorzug gibt, liegt mit dem klassischen Bausparvertrag immer noch richtig.

Weiter lesen »


Mit einem Bausparvertrag effizient die Baufinanzierung erleichtern

Obwohl der klassische Bausparvertrag als konservative Form des Sparens gewertet wird, eignet sich dieser immer noch für eine solide Variante auf dem Weg in die eigenen vier Wände.

Weiter lesen »


Eingehende Vergleiche zahlen sich aus!

Wer sich für das klassische Bausparen entscheidet, verfolgt auf lange Sicht das Ziel, eine Immobilie zu kaufen oder zu bauen.

Weiter lesen »


Ist das Bausparen für eine günstige Baufinanzierung geeignet?

Da der Erwerb oder Neubau einer Immobilie zu den teuersten Anschaffungen im Leben eines Menschen gehört, ist es verständlich, dass alle Möglichkeiten Geld einsparen zu können, ausgeschöpft werden sollten.

Weiter lesen »


Eignet sich ein Bausparvertrag auch für den sicherheitsorientierten Sparer?

Nach wie vor nutzt der Bundesbürger immer noch gern den klassischen Bausparvertrag, um die eigenen vier Wände zu finanzieren.

Weiter lesen »


Bietet ein Bausparvertrag auch Flexibilität?

Bausparen für das eigene Heim sichert frühzeitig ein zinsgünstiges Darlehen und sichert zeitgleich die Konditionen ab.

Weiter lesen »


Bausparkassen bieten Vorteile für künftige Baufinanzierer

Wer ein Bauvorhaben im Auge hat, nutzt immer noch gern die klassische Variante der Immobilienfinanzierung- das Bausparen und das damit verbundene zinsgünstige Bauspardarlehen.

Weiter lesen »


Klar definierte Ziele- Voraussetzung für eine optimale Finanzierung

Neue Tarifangebote ermöglichen dem Bausparer unter dieser Vielfalt die individuell passende Bausparkasse zu finden.


Weiter lesen »


Welche Kriterien müssen bei einem Bausparvertrag Beachtung finden?

Einen besonderen Stellenwert nimmt immer der Effektivzins ein.

Weiter lesen »


Wie sehen die Kriterien eines Bausparvertrages aus?

Grundsätzlich ergibt sich bei den konventionellen Standardtarifen das Bauspardarlehen aus der Differenz zwischen dem Bausparguthaben und der Bausparsumme.

Weiter lesen »


Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden?

Vor dem Abschluss eines Vertrages sollte der zukünftige Bausparer einige wichtige Faktoren in seine Überlegungen mit einbeziehen.

Weiter lesen »


Auszahlung oder Darlehen in Anspruch nehmen?

Für welche Zwecke letztendlich der einst abgeschlossene Bausparvertrag verwendet wird, entscheidet sich oftmals Jahre später.

Weiter lesen »


Sperrfristen beachten!

Wer von Vater Staat Geld bekommen möchte, sollte in jedem Falle berücksichtigen, dass bestimmte Fristen eingehalten werden müssen.

Weiter lesen »


Verträge variabel einsetzbar

Wer jetzt noch schnell den niedrigen Bauzins mitnehmen will, sollte einen Bausparvertag abschließen.

Weiter lesen »


Ansparphase und Zuteilung

Der Erfolg eines Bausparvertrages steht in direktem Zusammenhang mit der Ansparphase und der damit verbundenen Zuteilung durch die Bausparkasse.

Weiter lesen »


Bausparen spielt traditionell große Rolle

Nach wie vor erfreut sich diese Sparform einer großen Beliebheit unter den Bau- und Kaufwilligen.

Weiter lesen »


Mit einer Bausparsofortfinanzierung das Eigenheim bezahlen?

So günstig wie heute waren Zinsen und Immobilienpreise noch nie. Bleibt für den zukünftigen Eigenheimbesitzer lediglich noch die Frage nach der geeigneten Baufinanzierung offen.

Weiter lesen »


Vermögenswirksame Leistungen nutzen

Obwohl es die Möglichkeit gibt, von vermögenswirksamen Leistungen zu profitieren, nutzen viele Arbeitnehmer dieses attraktive Angebot nicht.

Weiter lesen »


Für den Fall der Fälle

Wenn auch nicht eingeplant, so kann der Bausparer auch auf finanzielle Engpässe stoßen.

Weiter lesen »


Sparraten und Sonderzahlungen können Einfluss auf das Darlehen nehmen

Will oder muss der Bausparer das Bauspardarlehen früher in Anspruch nehmen als ursprünglich geplant, kann er mit seinen Einzahlungen Einfluss darauf nehmen.

Weiter lesen »


Mit Tarifwechsel schneller zum Ziel

Im zunehmenden Maße bieten Bausparkassen auch flexible Tarife an.

Weiter lesen »


Worin unterscheiden sich Bausparguthaben und Bausparsumme voneinander?

Zu den Grundlagen eines Bausparvertrages zählt zunächst einmal das Ansparen eines Guthabens.

Weiter lesen »


Welche Bedeutung hat die Bindungsfrist?

Die Bindungsfrist eines Bausparvertrages endet nach sieben Jahren.

Weiter lesen »


Was muss der Bausparer nach erfolgter Zuteilung beachten?

Zusammen mit der Zuteilungsnachricht erhält der Bausparer auch einen Auszahlungsauftrag für sein Guthaben.

Weiter lesen »


Was sagt die Bewertungszahl über die Zuteilungsreife aus?

Wichtiger Bestandteil der Zuteilungsreife eines Bausparvertrages ist die Höhe der Bewertungszahl.

Weiter lesen »


Wie sieht der Ablauf einer Zuteilung aus?

Jeder Bausparer will wissen, wann und wie sein Vertrag zugeteilt wird.

Weiter lesen »


Welche Voraussetzungen sind für die Zuteilung erforderlich?

Die Frage nach dem Zeitpunkt der Zuteilung ist für viele, die ein Bauspardarlehen in Anspruch nehmen wollen, von entscheidender Bedeutung.

Weiter lesen »


Wie kann man von den Konditionen eines Bausparvertrages profitieren?

Ein Bausparvertrag ist unter anderem für junge Menschen attraktiv, die zumeist über ein noch geringes Einkommen verfügen. Bestimmte Einkommensgrenzen sind dafür ausschlaggebend.

Weiter lesen »


Was bietet das Bausparen?

In der Ansparphase bekommt der Bausparer die Möglichkeit, mit relativ kleinen Beträgen ein solides Startkapital aufzubauen. Neben diesen kalkulierbaren Einzahlungen ist zudem jederzeit eine Sondereinzahlung möglich.

Weiter lesen »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH