Baufinanzierung

News » Bausparen » Bietet ein Bausparvertrag auch Flexibilität?

Bietet ein Bausparvertrag auch Flexibilität?

Bausparen für das eigene Heim sichert frühzeitig ein zinsgünstiges Darlehen und sichert zeitgleich die Konditionen ab.

Wie aber sieht es aus, wenn der Bausparer seinen Vertrag kündigen will?
Aber auch in diesem Punkt kann man von der Sicherheit profitieren, jederzeit den Bausparvertrag auflösen zu können.
Das Guthaben steht meist jedoch erst nach einer festgelegten Frist zur Verfügung, die in der Regel ein halbes Jahr beträgt.
Benötigt der Sparer sein Geld zu einem früheren Zeitpunkt, kann die jeweilige Bausparkasse einen Zinsausfall geltend machen und Vorfälligkeitsentschädigungen verlangen wie beim vorzeitigen Ausstieg aus einem herkömmlichen Darlehensvertrag. Oftmals werden bis zu drei Prozent an Zinsen dafür veranschlagt.
Bevor man einen Bausparvertrag auflöst, sollte man alle Nachteile die damit verbunden sind genauer unter die Lupe nehmen.
Mit der Kündigung gehen sofort alle Ansprüche auf das zinsgünstige Bauspardarlehen verloren und eine gezahlte Abschlussgebühr zum Beginn des Vertrages wird auch in der Regel nicht zurück erstattet.
Einige Bausparkassen gehen sogar dazu über, in einigen Tarifen die Bonuszinsen zu kürzen oder gar zu streichen.
Als besonders schmerzhaft gelten die Verluste, wenn der Basuparer innerhalb der siebenjährigen Sperrfrist an sein Geld kommen will. Dann gehen die attraktiven Sparzulagen und der Anspruch auf eine Wohnungsbauprämie verloren.
Generell kann der Bausparer über die volle Bausparsumme, die sich aus dem Guthaben und dem Darlehen zusammen setzt, erst dann verfügen, wenn eine Zuteilung erfolgt ist.
Durch Sondereinzahlungen oder das Erhöhen sowie das Herabsetzen der Bausparsumme. kann der Bausparer EInfluss auf die Gestaltung eines Vertrages nehmen.
So können Bausparverträge auch nach einem Abschluss flexibel an die individuelle Situation und die Ansprüche des Bausparers angepasst werden.
Konkretisieren sich die Baupläne sollten Bausparer rechtzeitig bei ihrer Bausparkasse prüfen lassen, ob gegebenenfalls eine vertragliche Änderung Sinn machen würde.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH