Baufinanzierung

News » Bausparen » Was sagt die Bewertungszahl über die Zuteilungsreife aus?

Was sagt die Bewertungszahl über die Zuteilungsreife aus?

Wichtiger Bestandteil der Zuteilungsreife eines Bausparvertrages ist die Höhe der Bewertungszahl.

Diese richtet sich in erster Linie nach der Höhe der bereits vom Bausparer angesparten Summe.
Dabei ist nicht nur die Höhe dieser Summe für die Zuteilung ausschlaggebend, sondern auch der Zeitraum in der diese angespart worden ist. Diese beiden Kriterien, Sparsumme und Spardauer, werden jeweils zu bestimmten Bewertungsstichtagen mittels einer Kennziffer, oder auch Bewertungszahl, erfasst. Erst, wenn der Bausparer eine geforderte Zielbewertungszahl erreicht hat, kann der Bausparvertrag zugeteilt werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH