Baufinanzierung

News » Bausparen FAQ » Wie kann ich meinen Bausparvertrag ruhen lassen?

Wie kann ich meinen Bausparvertrag ruhen lassen?

Erfüllt ein Bausparvertrag zu einem der festgesetzten Bewertungsstichtage die geforderten Voraussetzungen, werden meist Zuteilungsnachrichten an die Bausparer verschickt.

Wurde der Vertrag als zuteilungsreif bewertet, muss der jeweilige Bausparer nicht sofort reagieren. Er selber kann festsetzen, zu welchem Zeitpunkt die Bausparmittel benötigt werden.
Nach dem Ablauf einr bestimmten Frist, die von Bausparkasse zu Bausparkasse variiiert, kann die Bausparkasse die erfolgte Zuteilung widerrufen. Innerhalb dieser Zeitspanne kann der Bausparvertrag als Sparvertrag normal weiter laufen und unterliegt auch einer Verzinsung.
So hat jeder Bausparer die Möglichkeit, auf eine Zuteilung zu verzichten und nach Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt eine erneute Zuteilung wieder vormerken zu lassen.
Derjenige, der nur über sein Bausparguthaben verfügen möchte kann davon ausgehen, dass die meisten Bausparkassen das zinsgünstige Darlehen für einen Zeitraum von meist einem halben Jahre kostenfrei bereit stellen. Kündigt der Bausparer dann nicht, kann ein Bereitstellungszins aus dem Darlehensanspruch verlangt werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH