Baufinanzierung

News » Bausparen FAQ » Wie viel Sparerfreibetrag habe ich bei meinem Bausparvertrag?

Wie viel Sparerfreibetrag habe ich bei meinem Bausparvertrag?

Die Absenkung des Sparerfreibetrages ab Januar 2007 brachte viel Unruhe unter den Sparern.

Schließlich musste mit hohen Abschlägen kalkuliert werden, denn Vater Staat hat um knapp 50 Prozent diesen Freibetrag zusammen gestrichen.
Konnten Ledige bisher von 1.370 Euro Sparerfreibetrag profitieren, sind es jetzt gerade einmal 750 Euro.
Aber auch Verheiratete kommen bei dieser Neuregelung nicht besser weg. Sie können lediglich eine Summe von 1.500 Euro in Anspruch nehmen, während es vor einem Jahr noch 2.740 Euro waren.Lediglich die unveränderten Pauschbeträge von 51 Euro bzw. 102 Euro können hinzu addiert werden.
Derjenige, der seinen Sparerfreibetrag gleich auf mehrere Keditinstitute verteilt hat, sollte schnell all seine Kapitaleinkünfte überprüfen und veranlassen, dass die Freistellungsaufträge aller Konten bei Bedarf angepasst werden.
Zu beachten ist dabei der persönliche Steuersatz, wenn es um den Bausparvertrag geht.
Dieser liegt bei nicht frei gestellten Kapitalerträgen aus Bonuserträgen und Zinsen inklusive des Solidaritätszuschlages bei erwa 31,65 Prozent.
Fällt der individuelle Steuersatz höher oder niedriger aus, wird dieser zusammen mit der Steuererklärung an den persönlichen Steuersatz angepasst.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH