Baufinanzierung

News » Bausparen FAQ » Zuteilung eine Bausparvertrags- was bedeutet das eigentlich?

Zuteilung eine Bausparvertrags- was bedeutet das eigentlich?

Wer sich für das solide Bausparen entscheidet muss wissen, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um auch wirklich in den Genuss des zinsgünstigen Bauspardarlehens zu gelangen.

Monat für Monat zahlt der Bausparer seine Beiträge mit dem Ziel, in das Zuteilungsverfahren aufgenommen zu werden. Erforderlich dafür ist das Erreichen einer Mindestbewertungszahl, die sich an unterschiedlichen Kriterien orientiert.
In erster Linie muss ein Mindestguthaben angespart sein. In der Regel liegt dies bei 40 bis 50 Prozent von der anfangs vereinbarten Bausparsumme. Von nicht geringerer Bedeutung ist die Zeitspanne, die dafür benötigt wurde. Doch bewerten die einzelnen Bausparkassen die Ansparzeit aufgrund individueller Richtlinien und auch der vertraglich vereinbarte Bauspartarif nimmt Einfluss auf die Zuteilung.
In der Regel erhält der Bausparer die Information bezüglich des Zuteilungsverfahrens etwa sechs bis acht Wochen vor dem Zuteilungstermin. Wer auf diesen Stichtag aktiv einwirken will, sollte vorab Sonderzahlungen auf sein Bausparkonto veranlassen, um das erforderliche Guthaben zu erreichen. Damit die Höhe der monatlichen Sparrate überschaubar bleibt und keine Mammutlaufzeiten bis zum Erreichen des Mindestguthabens entstehen, sollte man die Höhe der Bausparsumme nicht zu hoch ansetzen. Zwar kann diese während der Laufzeit nach unten korrigiert werden, doch wird die Abschlussgebühr für die höhere Bausparsumme nicht zurück erstattet.
„Passen“ alle Kriterien, die für eine Zuteilung erforderlich sind, kann der Kunde nur abwarten, wir hoch die individuelle Bewertungszahl ausfällt. Jedoch kann und darf eine Bausparkasse keine definitiven Zusagen über den Zuteilungszeitpunkt machen. Die eigenen Mittel der Bausparkasse entscheiden unter anderem darüber und können nicht vom Sparer beeinflusst werden.
Nach einer erfolgten Zuteilung kann der Sparer dann entscheiden, ob das angesparte Guthaben ausgezahlt werden, oder ob das Bauspardarlehen den Weg ins eigene Heim frei machen soll.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH