Baufinanzierung

News » Chancen und Risiken » Finanzierungswunsch plus Eigenkapital beeinflussen das Darlehen

Finanzierungswunsch plus Eigenkapital beeinflussen das Darlehen

Wer aktuell neu finanzieren will, kann sich nicht nur einen günstigen Zins sichern, sondern auch eine flexible Kreditvariante aussuchen. Doch zu beachten ist, dass jedes Kreditinstitut die Konditionen individuell definiert.

Aus diesem Grunde ist ein Vergleich notwendig, der sich jedoch nicht einzig und allein an der Zinshöhe orientieren sollte. Ebenso wichtig sind die gebotenen Konditionen, wobei flexible Ratenzahlungen wie auch Sondertilgungsoptionen eine große Rolle spielen.
Wer jetzt seine eigenen vier Wände finanzieren will, kann bares Geld sparen. Das Niedrigzinsniveau macht es möglich. Hinzu kommt, dass sich fast alle Banken auf die gestiegenen Wünsche ihrer Kunden eingestellt haben, sodass für alle Anforderungen ein individuell passendes Produkt gefunden werden kann.
Leider sind die Zinssätze ebenso flexibel und die viel gepriesenen Top- Zinsen greifen dann nur in wenigen Fällen. In der Regel werden die niedrigsten Zinsen immer dann offeriert, wenn eine maximale Beleihung von 60 Prozent, gemessen am Immobilienwert, gewünscht wird. Doch wer dies wünscht, muss naturgemäß 40 Prozent an eigenen Mitteln in die Waagschale werfen. Zusätzlich müssen auch noch Mittel für all das vorhanden sein, was „nebenher“ anfällt, wie Grundbuchgebühren, Notarkosten und die Grunderwerbssteuer.
Doch wer hat schon so viel Eigenkapital?- es sind die wenigsten künftigen Eigenheimbesitzer. Somit müssen die meisten Verbraucher mit entsprechenden Zinsaufschlägen leben und diese auf die Top- Zinsen aufschlagen. Hierbei gilt die Faustregel: je höher der Darlehensanteil an den Baukosten, desto teurer wird das Baudarlehen.
Bei den meisten Banken muss der Kunde zusätzlich noch mit Aufschlägen rechnen, wenn flexible Sonderkonditionen gewünscht werden.
Ein Baukredit kann aber auch billiger werden, wenn ein hoher Tilgungsanteil vereinbart wird, oder die staatliche KfW- Förderbank mit im Boot sitzt.
Kein Baukredit ist wie der andere und orientiert sich immer an den individuellen Gegebenheiten, sodass Aufschläge wie auch Abschläge mit dem von der Bank offerierten Standardzins verbunden sind.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH