Baufinanzierung

News » Energie Aktuelles » Welche Änderungen sind mit der neuen Energieeinsparverordnung verbunden?

Welche Änderungen sind mit der neuen Energieeinsparverordnung verbunden?

Fakt ist jetzt: die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) wird zum Herbst erst in Kraft treten. Verfolgt wird damit von der Bundesregierung, die gesteckten Klimaziele in Bezug auf Gebäude um durchschnittlich 30 Prozent zu senken.

Erreicht werden soll dies bei Neubauten durch das Festsetzen einer Obergrenze für den zulässigen Jahres-Primärenenergiebedarf. Entscheidend ist auch, dass die Wärmedämmung der Gebäudehülle von Neubauten um rund 15 Prozent mehr leisten muss als bisher.
Aber auch bei Bestandsgebäuden müssen bestimmte Regelungen künftig greifen. So kann der Bauherr bei größeren Maßnahmen zwischen zwei Alternativen wählen.
Einerseits müssen bei durchgreifenden Veränderungen an der Gebäudehülle wie dem Dach, der Fenster oder der Fassade im Schnitt 30 Prozent an Energieeinsparungen erfüllen und andererseits muss der Jahres- Primärenergiebedarf um 30 Prozent gesenkt werden und die Gebäudehülle soll um 15 Prozent besser als bisher gedämmt sein. Aber auch beim Bestand von Altbauten, die nachgerüstet werden sollen, gilt es verstärkt die Dämmung zu beachten. Die Qualität der Dämmung wird verschärft überwacht und grundsätzlich wird eine Wärmedämmung des Daches gefordert oder eine Dämmung nicht begehbarer Geschossdecken.
Auch Klimaanlagen werden verstärkt ins Visier genommen. So gilt dann eine Pflicht zum Nachrüsten von automatischen Einrichtungen. In Sachen Heizungserneuerung gilt ebenso eine Verschärfung. Nachtstromspeicherheizungen sollen schrittweise außer Betrieb genommen werden. Ab 1. Januar 2020 gilt zudem, elektrische Speicherheizungen, die wenigstens 30 Jahre alt sind, komplett vom Netz zu nehmen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH