Baufinanzierung

News » Energie einsparen FAQ » Einsparen durch Energieberater?

Einsparen durch Energieberater?

Energieeffizienz steht an erster Stelle und wer seinen Altbau auf Vordermann bringen will, sollte die Qualifikation eines Energieberaters nutzen. Doch ist nicht Energieberater gleich Energieberater, sodass bestimmte Qualitätskriterien beachtet werden müssen.

Unter anderem kann man vom Expertenwissen profitieren, wenn auf das Qualitätssiegel vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) setzt. Dabei ist die Bandbreite von angebotenen Beratungen groß und beginnen kann jeder Immobilienbesitzer mit einer kostenlosen Beratung.
Wer jedoch sinnvoll sanieren will, sollte einen „EnergieSparCheck“ vornehmen lassen oder eine ausreichende Vor- Ort- Beratung nutzen. Das Umweltministerium unterstützt diesen mit 100 Euro und der Eigenheimbesitzer erhält einen Überblick über den energetischen Zustand seiner Immobilie.
Daran orientiert kann entschieden werden, welche Maßnahmen durchgeführt werden müssen, um langfristig Energie einzusparen. Dazu gehören unter anderem der Einbau neuer Wärmeschutzfenster, die Dämmung der Fassade und der Einsatz erneuerbarer Energien.
Mehr erfährt der Immobilienbesitzer meist bei einer Vor-Ort-Beratung. Hier findet eine Überprüfung des kompletten Systems statt und Sanierungskonzepte, zugeschnitten auf die Wirtschaftlichkeit, können mit dem Berater erörtert werden. Hinzu kommt, dass individuelle Fördermöglichkeiten genannt werden.
So vergibt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro und für Mehrfamilienhäuser gar 360 Euro. Grundsätzlich muss mit einem Eigenanteil in gleicher Höhe gerechnet werden.



« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH