Baufinanzierung

News » Energie einsparen FAQ » Welche Garanten stehen für die Fotovoltaikanlage?

Welche Garanten stehen für die Fotovoltaikanlage?

Was liegt näher, als das unendlich Energiepotenzial der Sonne zu nutzen? Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Kraft und entscheiden sich für eine Fotovoltaikanlage auf dem eigenen Dach oder an anderen Bauteilen.

Zum Vorteil gehört, dass der auf diese Weise erzeugte Strom selber genutzt werden oder ins öffentliche Netz eingespeist werden kann. Solarstrom wird derzeit hoch vergütet und liegt meist weiter unter dem, was der Haushaltsstrom beim örtlichen Stromversorger kostet.
Über 50 Cent locken für jede eingespeiste Kilowattstunde, die der private Erzeuger einspeist, wenn die Anlage noch in 2008 ans Netz geht. Zum Plus gehört, dass der Immobilienbesitzer diesen Kurs für die kommenden zwei Jahrzehnte garantiert erhält. Fazit: Selbst bei relativ hohen Anschaffungskosten, amortisiert sich die Fotovoltaikanlage alle Male und insbesondere dann, wenn der Eigenheimbesitzer Fördermittel in Anspruch genommen hat. Die staatliche KfW- Förderbank gilt mit entsprechenden Programmen als ideale Anlaufstelle.
Doch nach der Novellierung des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) wird die Einspeisevergütung ab 2009 absinken, doch rechnet sich eine solche Anlage dennoch.
Als wirtschaftlich rentabel erweisen sich Solaranlagen in der ganzen Bundesrepublik. Der Fachbetrieb wird eine nach Süden orientierte Fläche für die Installation wählen, wobei die Dachneigung den erhofften Ertrag nur gering beeinflusst. In der Regel beträgt die Lebensdauer einer guten Solaranlage rund 30 Jahre, wenn der Betreiber diese auch regelmäßig warten muss.
Wenn im Jahr 2020 die Vergütung für die ersten Anlagen, die nach dem EEG gefördert wurden ausläuft, ist dennoch nicht mit Verlusten zu rechnen, da der private Betreiber den Strom entweder selber nutzen oder weiter verkaufen kann. Endet also die gesetzlich garantierte Vergütung, bleibt immer noch das Einspeiserecht, sodass sich die Installation einer Fotovoltaikanlage immer rechnet.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH