Baufinanzierung

News » Finanzierungsprodukte » Schaffung von Wohneigentum über eine solide Finanzierung

Schaffung von Wohneigentum über eine solide Finanzierung

Wer eine Immobilie bauen oder kaufen will, muss in der Regel Fremdmittel nutzen.
Allein mit einem angesparten Eigenkapital ist es den meisten Käufern oder Bauherren nicht möglich, Wohneigentum zu finanzieren.

Daher werden, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse und die finanzielle Situation des Darlehensnehmers, unterschiedliche Finanzierungsprodukte angeboten.
Damit der Kreditnehmer über den meist langen Zeitraum einer Finanzierung gewährleisten kann, dass die individuelle Kreditbelastung durch die monatlich zu zahlenden Raten getragen werden kann, sollten einer Baufinanzierung gründliche Überlegungen vorangehen.
Zinsniveau, Zinsbindungsfrist und der Tilgungssatz bilden die grundlegenden Kriterien, die bei der Auswahl eines Finanzierungsproduktes von entscheidender Bedeutung sind. Zudem können Finanzierungsvergleiche auch Aufschluss darüber geben, ob beispielsweise Sonderkonditionen Bestandteile eines Vertrages sind. Sondertilgungsoptionen, Kündigungsfisten und die damit verbundenen Vorfälligkeitsentschädigungen, sowie die Gestaltung einer meist notwendig werdenden Anschlussfinanzierung gehören ebenfalls zu den wichtigen Faktoren einer durchdachten Baufinanzierung.
Zu den meist genutzten Varianten bei der Immobilienfinanzierung gehören:

Annuitätendarlehen
Arbeitgeberdarlehen
Festzinsdarlehen
Bauspardarlehen
Forward- Darlehen
Versicherungsdarlehen
Kombidarlehen
Volltilgerdarlehen
100 % Darlehen
Entnahmedarlehen
Darlehen der KfW Förderbank
Fremdwährungsdarlehen
Konstantdarlehen


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH