Baufinanzierung

News » Fördermittel FAQ » Wie sehen die Bedingungen der KfW- Förderbank aus?

Wie sehen die Bedingungen der KfW- Förderbank aus?

Nach wie vor bietet das Wohneigentumprogramm der KfW- Förderbank attraktive Möglichkeiten, ein günstiges Darlehen zu beantragen.

Vielfach wissen Kauf- und Bauwillige gar nicht, dass hier "billiges" Geld beantragt werden kann, denn grundsätzlich können alle privaten Personen gefördert werden und dies in Unabhängigkeit vom Familienstand und Alter.
Doch greift die Förderbank nur dann unter die Arme, wenn die Eigentumswohnung oder das Häuschen auch vom Antragsteller selber bewohnt wird und sich innerhalb der Landesgrenze befindet.
Bis zu 30 Prozent von den gesamten Kosten für das eigene Heim werden über die Förderbank finanziert, wobei auch eine Eigenleistung einbezogen werden kann.
Zugrunde liegt dem Förderprogramm, dass langfristige und zinsgünstige Darlehen vergeben werden, die über Hausbanken oder durchleitende Banken vergeben werden. Hier liegen auch entsprechende Anträge aus. Doch bevor man sein Bau- oder Kaufvorhaben in die Tat umsetzt, muss der Antrag zunächst gestellt und von der KfW- Förderbank bewilligt werden. Rückwirkende Anträge auf ein zinsgünstiges Darlehen werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH