Baufinanzierung

News » Fördermittel Tipps » Wo stehen die wichtigsten Fördertöpfe des Bundes?

Wo stehen die wichtigsten Fördertöpfe des Bundes?

Noch nie hat Vater Staat Investitionen in Energieeffizienz so stark gefördert wie heute und im Mittelpunkt stehen zinsgünstige Darlehen ebenso wie attraktive Zuschüsse.

Zu den wichtigsten Fördertöpfen des Bundes gehört nach wie vor die staatliche KfW- Förderbank und wer der erneuerbaren Energie den Vorzug gibt, sollte sich an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wenden. Doch auch die Länder offerieren aktuell interessante Förderprogramme, sodass sich Nachfragen beim örtlich zuständigen Umwelt- oder Bauamt lohnen.
Zu den ersten Schritten gehört die empfehlenswerte Vor-Ort-Energiesparberatung, die vom BAFA mit bis zu 300 Euro gefördert wird. Wer sich einen ersten Überblick verschaffen will, sollte in der Expertendatenbank unter www.zukunft-haus.info nachsehen, um einen geeigneten örtlich ansässigen Energieberater zu finden, der nicht nur eine Vor-Ort-Analyse durchführen kann, sondern auch berechtigt ist, einen Energieausweis auszustellen.
Wer sein Bestandsgebäude sanieren will, kann aktuell von besonders attraktiven staatlichen Förderungen profitieren. Das Spektrum reicht dabei von einer eingehenden Energieberatung über die Verwendung erneuerbarer Energie, bis hin zu einer umfassenden Komplettsanierung. Als Faustregel hierbei gilt immer: je umfangreicher die Maßnahmen und je höher der energetische Standard ausfällt, desto mehr kann der Immobilienbesitzer von Vater Staat erwarten.
Doch was sich letztendlich an Investitionen rechnet und wirtschaftlich wie auch energetisch sinnvoll ist, muss für jedes Gebäude individuell entschieden werden. Allein aus diesem Grunde sollte immer zu Beginn von speziellen Maßnahmen der Fachmann hinzu gezogen werden, der den energetischen Modernisierungsbedarf individuell ermitteln kann. Erst dann kann sich der Eigenheimbesitzer mit Sanierungspaketen auseinander setzen, die auf das schmale Budget wie auch auf einen energetisch optimalen Standard zugeschnitten sind.



« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH