Baufinanzierung

News » Forward-Darlehen » Minizinsen jetzt noch nutzen!

Minizinsen jetzt noch nutzen!

Das gegenwärtige Motto für Immobilienbesitzer, deren Zinsbindung erst später ausläuft, muss lauten: Sofort günstigen Zinssatz mitnehmen!

Wer möchte da schon gern zusehen, wenn andere das historische Zinstief nutzen können, während die eigene Zinsbindungsfrist erst in einigen Jahren ausläuft?
Wer zu voreilig handelt und seinen gegenwärtigen Darlehensvertrag kündigt, wird teuer dafür bestraft. Ein vorzeitiger Ausstieg aus einem bestehenden Hypothekendarlehen muss man sich zum einen schwer bei der Bank erkämpfen oder ist zum anderen gezwungen, hohe Vorfälligkeitsentschädigungen dafür zu zahlen.
Schnell summieren sich diese zu einem Betrag, der in die Tausende gehen kann. Insbesondere, wenn der Kreditnehmer noch einige Jahre "vor der Brust" hat.
Wer da schnell handelt und bereit ist, unwesentlich höhere Zinsen für einen günstigen "Vorrat" an Bauzinsen zu zahlen, nimmt ein Forward- oder Vorratsdarlehen in Anspruch.
Dieser zweite Kreditvertrag, dessen Auszahlung bis zu 42 oder gar 60 Monate in die Zukunft verschoben werden kann, bedeutet konkret, dass dieser in der Gegenwart vereinbarte Prolongationszins vor ungünstigeren Konditionen schützen kann.
Dann läuft das Darlehen wie einst vertraglich vereinbart bis zum Ende der Zinsbindung weiter und ein teurer Ausstieg mit einer Vorfälligkeitsentschädigung entfällt.
Jedoch macht es für den Darlehensnehmer nur dann Sinn, ein Forwarddarlehen in Anspruch zu nehmen, wenn die Prognosen auch in Richtung steigende Bauzinsen weisen. Denn als unsinnig erweist es sich, Konditionen mit einem solchen Vorratsdarlehen sichern zu wollen, die am Ende der Zinsbindungsfrist schlechter ausfallen, als der aktuelle Bauzins nach Ablauf der Zeit.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH