Baufinanzierung

News » Fremdwährungsdarlehen » Fremdwährungsdarlehen- immer ein Geschäft mit Risiken?

Fremdwährungsdarlehen- immer ein Geschäft mit Risiken?

Über Niedrigzinssätze kann sich meist derjenige freuen, der bei seiner Immobilienfinanzierung auf den Japanischen Yen oder den Schweizer Franken setzt.


Dieses verlockende Angebot, bei dem sofort nach der Auszahlung in die Fremdwährung konvertiert wird, birgt aber auch besondere Risiken, die gerade der sicherheitsorientierte Häuslebauer nicht unterschätzen sollte.
Schließlich können unkalkulierbare Kapitalmarktentwicklungen dazu beitragen, dass ein Fremdwährungsdarlehen immer auf wackeligen Beinen steht. Wer da als Kunde nicht ein entsprechendes Finanzpolster im Rücken hat, erhöht die Finanzierungsrisiken enorm.
Kapitalanleger nutzen diese Variante in erster Linie, um auf deutliche Renditevorteile zu Euroinvestments zu spekulieren. Schuldenlasten in ausländischen Währungen sollen für den Normakunden erheblich preiswerter ausfallen, als im Euroland und zu haben ist diese Finanzierungsvariante bei nahezu allen Kreditinstituten. In erster Linie haben sich jedoch freie Darlehensvermittler auf dieses Geschäft verlegt.
Aus der jeweiligen Zinsdifferenz können sich für den Darlehensnehmer enorme Preisunterschiede ergeben, die ein Fremdwährungsdarlehen erst interessant machen.
Doch liegt das Hauptrisiko in der nicht kalkulierbaren Währungsverschiebung gegenüber dem Euro. Doch nimmt das europäische Einheitsgeld an Wert ab und die Fremdwährung gewinnt hinzu, schmilzt der Vorteil des niedrigen Darlehenszinses dahin.
Über eines sollte sich derjenige, der auf den Vorteil einer fremden Währung spekuliert im Klaren sein: auch der Experte, der die Möglichkeiten hat, die Finanzmärkte genau zu beobachten, kann keine verbindlichen Zusagen über die Entwicklung des Wechselkurses machen, womit auf der Hand liegt, dass eine Baufinanzierung in einer fremden Währung immer einen spekulativen Charakter behält, der für den Normaverdiener nicht zu stemmen ist.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH