Baufinanzierung

News » Kapitalanlage Immobilie » Geschlossener oder offener Immobilienfonds- Immobilien Kapitalanlage als Alternative

Geschlossener oder offener Immobilienfonds- Immobilien Kapitalanlage als Alternative

Immobilienfonds werben grundsätzlich damit, dass eine Investition in „Betongold“ durchaus lohnenswert ist und Wertsteigerungen zu den attraktiven Chancen gehören. Doch soll es der geschlossene oder der offene Immobilienfonds sein? Wer sich diese Frage beantworten will, muss seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit einbeziehen, wenn man auf der Suche nach einer Kapitalanlage in Immobilien ist.

Offene Immobilienfonds verlegen sich meist auf Anlagen in attraktiv erscheinende und gewinnbringende Gewerbeimmobilien hierzulande und im Ausland. Einkaufszentren, Bürogebäude und Hotels gehören dazu und eine Streuung unterschiedlicher Objekte soll dazu beitragen, die individuellen Risiken zu minimieren. Plus eines offenen Immobilienfonds: die Anleger haben die Möglichkeit, über ihr Kapital frei zu verfügen. Wenngleich während der Finanzkrise einige offene Fonds geschlossen werden mussten, weil Kapitalknappheit bestand und der Investor seine Anteile auch nicht verkaufen konnte, kann jetzt allmählich wieder eine Normalisierung ausgemacht werden.
Mit weitaus höheren Risiken behaftet sind geschlossene Immobilienfonds. Diese setzen meist auf wenige Gewerbeimmobilien oder gar nur auf eine, was einerseits die Rendite erhöht, andererseits aber auch mit einem höheren Verlustrisiko verbunden ist. Hinzu kommt, dass der Anleger über meist mehrere Jahre auf sein Kapital verzichten muss und überdies auch für Verlustrisiken des Fonds aufkommt. Erweist sich beispielsweise die Gewerbeimmobilie als Flop, sind immer Verluste drin und im schlimmsten Falle sogar ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals.
Jeder Anleger muss somit im Vorfeld sein persönliches Chancen- Risiken- Profil auf den Prüfstand stellen. Der Grundsatz lautet: je höher die in Aussicht gestellten Renditen, desto höher fallen auch die Risiken aus. Eine weitestgehend stabile Wertentwicklung war trotz der schwierigen Krisensituation der vergangenen Monate bei offenen Immobilienfonds zu beobachten, während es bei geschlossenen Immobilienfonds eher darauf ankommt, wie gut eine Gewerbeimmobilie langfristig vermietet ist und welcher Verkaufspreis am Ende erzielt werden kann.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH