Baufinanzierung

News » Kapitalanlage Immobilie » Grundstein für sichere Kapitalanlage- die eigene Immobilie

Grundstein für sichere Kapitalanlage- die eigene Immobilie

Eine Entwicklung zeichnet sich trotz weltweiter Finanzkrise hierzulande deutlich ab: das Interesse an den eigenen vier Wänden ist auf dem Vormarsch. Nicht nur für den eigenen Wohnbedarf wächst die Nachfrage nach „Betongold“, sondern auch als geeignetes Instrument, Kapital inflationssicher anzulegen.

Begünstigt sind die Zeitgenossen, die über viel Eigenkapital verfügen und Wohneigentum erwerben wollen. Jetzt scheint der richtige Zeitpunkt gekommen, denn die Konditionen sind noch außergewöhnlich günstig. Aufgrund niedriger Bauzinsen, die sich über einen langen Zeitraum festschreiben lassen, steht der Käufer einer Immobilie langfristig immer besser da, als der Mieter.
Wer sich beispielsweise für eine Eigentumswohnung in guter Lage entscheidet, kann sich ein gutes Zusatzeinkommen durch Mieteinnahmen sichern. Wer eine Alternative in Sachen Kapitalanlage mit Immobilien sucht, kann auch die Möglichkeiten von offenen Immobilienfonds nutzen, die in der Regel mit geringen Risiken ausgestattet sind, wenn es sich um Gewerbeimmobilien handelt. Doch sollten bestimmte Kriterien vor dem Invest in Fonds immer unter die Lupe genommen werden. Restlaufzeiten von Mietverträgen und die Lage der Immobilien gehören dazu.
Mit höheren Risiken sind geschlossene Immobilienfonds ausgestattet. Nur derjenige, der genügend Kapital im Rücken hat und auch einen hohen Verlust verkraften kann, sollte eine Anlage in einen geschlossenen Immobilienfonds wählen. Ein detaillierter Risiko- Check muss immer voran gehen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH