Baufinanzierung

News » Kapitalanlage Immobilie » Hohe Renditen von Wohnimmobilien in Ballungsgebieten

Hohe Renditen von Wohnimmobilien in Ballungsgebieten

Wer in Wohnimmobilien-Portfolios investiert sollte darauf achten, dass diese Immobilien in guten Lagen enthalten. Diese haben meist eine deutlich höhere Rendite als Nebenstandorte.

Eine Studie über die letzten zehn Jahre hat es mal wieder gezeigt – Wohnimmobilien in Deutschland sich Wertträger. Während sich Sparanlagen der Inflation beugen müssen, gewinnen Immobilien an Wert. Besonders Investoren in Wohnimmobilien in Top-Lagen können sich glücklich schätzen, denn hier lag die Rendite noch deutlich über denen von Immobilien in allen übrigen Regionen. Besonders Ballungsgebiete wie München, Hamburg, Berlin, das Rheinland, das Rhein-Main-Gebiet und Stuttgart zählen zu den Standorten in Top-Regionen.
Demografische – und ökonomische Trends sowie Abwanderungen aus diesen Regionen begründen die Wertabschläge in den Nebenregionen. Ein stabiles Wirtschaftswachstum sowie stabile Mietpreise und steigend Marktwerte kennzeichnen die Regionen nach denen Investoren ihre Fühler austrecken.
Das sind natürlich alles nur Mittelwerte. Auch Nebenregionen können Einzelobjekte wie auch Portfolios mit einer starken Rendite aufzeigen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH