Baufinanzierung

News » Kombidarlehen » Kombidarlehen- geeignete Alternative zu anderen Hypothekendarlehen?

Kombidarlehen- geeignete Alternative zu anderen Hypothekendarlehen?

Viele Bau- oder Kaufwillige verfolgen das Ziel, mit ihrem Darlehen flexibel zu bleiben und abgestimmt auf die individuellen Verhältnisse zurück zahlen zu können.

Zu den Möglichkeiten, finanziell "beweglich" zu bleiben, gehört das Kombidarlehen.
Insbesondere der Kreditnehmer, der über feste monatliche Bezüge verfügt und zusätzlich in naher Zukunft noch mit Sondereinnahmen rechnen kann, sucht eine Hypothekenfinanzierung, die darauf zugeschnitten ist.
Mit Sondertilgungen besteht die Möglichkeit, den Weg in die Schuldenfreiheit zu verkürzen und somit eine Menge Geld einzusparen. Wer zusätzlich Kapital in den Schuldenabbau investieren will, kann dies nicht immer ohne weiteres tun.
So verlangen viele Geldgeber dafür einen Zinsaufschlag und legen die Obergrenze für Sondertilgungsoptionen fest.
Das Kombidarlehen macht hier von vornherein den Weg frei.
Wer über seine Monatstilgung Geld in die Hypothekenfinanzierung einbringen will, vereinbart einen bestimmten Kreditanteil über ein herkömmliches Darlehen mit einer Festzinsbindung.
Auf diese Weise kann von der Planungssicherheit, eine Zinsbindung wie auch ein festgelegter Tilgungsanteil, profitiert werden.
Ein weiterer Darlehensanteil wird dann über eine variable Rückzahlung vereinbart. Der Zinssatz hierfür wird alle drei Monate neu festgesetzt und der Eigenheimbesitzer bekommt die Chance, ganz oder teilweise diesen Teil zurück zahlen zu können.
Von dieser kostenfreien Sondertilgungsoption kann insbesondere derjenige profitieren, der mit Sonderzahlungen rechnen kann. Wird dann ein Vertrag fällig oder steht eine Erbschaft ins Haus, kann problemlos Geld in den Schuldenabbau angelegt werden.
Jedoch sollte man nicht die Zinsentwicklung aus den Augen verlieren. Steigen die Zinsen schnell an, besteht die Gefahr einer Verteuerung für den variablen Darlehensanteil. Dann sollte man schnell den variablen Teil in ein Darlehen mit einer Zinsbindung umwandeln.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH