Baufinanzierung

News » Kredite Wissenswertes » Kredite für Senioren- nicht immer überzeugen die Konditionen

Kredite für Senioren- nicht immer überzeugen die Konditionen

Ratenkredite für das ältere Semester sind bei einigen Geldgebern immer noch schwerer zu bekommen, als für jüngere Antragsteller. Dabei ist die Zielgruppe ab 50 Jahre aufwärts in der Regel „flüssiger“, als Menschen, die noch in der Familienplanungsphase sind.

Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus und die eigene Immobilie ist zu einem Großteil bereits abgezahlt und dennoch sehen einige Geldgeber immer noch erhöhte Risiken bei älteren Menschen, die einen Ratenkredit beantragen.
Sicherheiten werden überprüft und nicht selten werden gar Grenzen gesetzt, wenn es um die Kreditwürdigkeit geht. Vielfach bleibt der Geldhahn zugedreht. Zu den Ausnahmen gehören meist Kreditinstitute, wenn der Abschluss einer teuren Restschuldversicherung damit verbunden ist. Selbst Verbraucherschützer bewerten in einigen Fällen die Konditionen als völlig überzogen, wenn es um die Absicherung eines Ratenkredits geht.
So errichten Banken meist intern Altersgrenzen, weil befürchtet wird, die Senioren könnten den Zeitpunkt der Tilgung nicht mehr erleben.
Wer jedoch beharrlich auf die Suche geht, kann unter anderem im Internet Geldgeber finden, die einen Kredit auch an das ältere Semester vergeben. Als Vergleichskriterium gilt auch hierbei der Effektivzins, der auch die Bearbeitungsgebühr beinhaltet. Zudem können Anbieter im Internet vielfach zu günstigeren Konditionen einen Ratenkredit vergeben als die Hausbank, weil Administrationskosten entfallen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH