Baufinanzierung

News » Sanierungs-/ Modernisierungsmaßnahmen » Sanierung der Immobilie mit günstigen Kredit-Konditionen

Sanierung der Immobilie mit günstigen Kredit-Konditionen

Für jeden Hausbesitzer kommen regelmäßig Kosten der Instandhaltung drauf zu. Doch alle Jahrzehnte müssen auch große Investitionen, wie für die Erneuerung der Heizungsanlage, getätigt werden. Momentan günstige Kredit-Konditionen können den Werterhalt erleichtern.

Für den Kauf oder Bau eines Hauses wird ein gewisser Kapitalbedarf benötigt. Die Konditionen für eine Immobilienfinanzierung, wie dem Annuitätendarlehen, werden umso günstiger,desto mehr Eigenkapital in die Finanzierung mit einfließt. Doch allein mit der Finanzierung des Häuschens ist es nicht getan. Zwar fällt die Miete weg, doch kommen jährlich Instandhaltungskosten auf den Hauseigentümer zu. Spätestens nach 30 Jahren sind dann große Investitionen, wie eine Erneuerung der Heizung oder neue Fenster dran. Denn werden wichtige Investitionen vernachlässigt verliert das Haus kontinuierlich an Wert. Faustformel für alle Immobilien-Eigentümer ist daher mindestens 1 Prozent des Kaufpreises der Immobilie jährlich zurück zu legen. Viele beachten diesen Grundsatz aber gar nicht. Da die Arbeiten trotzdem erledigt werden müssen und diese oft Gelder im fünfstelligen Bereich benötigen, wird sich vielfach mit einem erneuten Kredit beholfen. Zum heutigen Zeitpunkt sind die Konditionen für Sanierungsarbeiten an Immobilien im Keller und daher lohnenswert. Besonders die KfW-Bank bietet staatlich geförderte Darlehen. Da diese sich nicht am Finanzmarkt orientieren müssen, sondern subventioniert werden, sind hier immer besonders günstige Zinsen für energieeffizientes Sanieren zu erhalten. Auch wer aufgrund altersbedingter Beschwerden sein Haus umbauen muss, wird vom Staat unterstützt. Vater Staat verschenkt aber nicht einfach so sein Geld, denn Sanierer müssen sich an strenge Richtlinien halten. Momentan lohnt sich allerdings auch ein Vergleich mit den Produkten am freien Markt, denn diese sind so günstig, dass die Konditionen bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau nicht mithalten können. Einen Vergleich der Anbieter für Finanzierungsprodukte kann man auf einschlägigen Verbraucherportalen durchführen. Diese bieten die Vergleiche meist kostenlos und unverbindlich an.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH