Baufinanzierung

News » "Schöner wohnen" » 3 Tabus für Haus-Finanzierer bei Suche nach optimaler Immobilie

3 Tabus für Haus-Finanzierer bei Suche nach optimaler Immobilie

Es gibt drei Tabus, die in etwa jeden zweiten Immobilienfinanzierer von dem Kauf einer Immobilie zurückhalten. Dabei sind die ausschlaggebenden Kriterien zwischen Groß- und Kleinstadt unterschiedlich gewichtet.

Immobilienfinanzierer, die auf der Suche nach den geeigneten vier Wänden sind, haben zurecht hohe Ansprüche an ihr neues Heim. Nach einer Umfrage unter Immobilienmakler sind 3 Kriterien für einen Verkauf einer Immobilie ausschlaggebend. Dazu gehören eine laute Geräuschkulisse, extreme Geruchsbelästigung und der Anteil, der in der Nachbarschaft lebenden Immigranten. Dieses Empfinden variiert allerdings zwischen Großstadt- und Kleinstadtbewohnern.
Während Lärmbelästigung insbesondere in Großstädten als sehr negativ empfunden wird, ist dieses Merkmal in mittelgroßen Städten eher ein nachgeordnetes Problem. Allerdings ist bei fast jedem zweiten Haussuchenden Lärm ein KO Kriterium. Auch ein hoher Migrantenanteil, so gaben immerhin 75 Prozent der befragten Makler an, erschweren eine Vermietung oder den Verkauf von Wohnimmobilien.
Ebenfalls ein großes Problem in Großstädten ist die Belästigung durch üblen Geruch. In Kleinstädten gibt es hier eine größere Toleranz. So sehen dort nur 41 Prozent der Makler Geruchsbelästigung als negativ für den Immobilienverkauf an.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH