Baufinanzierung

News » "Schöner wohnen" » Altersgerechte Immobilien sind Mangelware

Altersgerechte Immobilien sind Mangelware

Die Anzahl der deutschen Senioren wächst beständig an. Allerdings leben nur 5 Prozent der Senioren in altersgerechten Wohnungen, denn in Deutschland herrscht an diesen Mangelware.

Jeder möchte sich im Alter gut versorgt wisse. Das fängt bei einer ausreichenden Rente an und endet bei guter Gesundheit. Ein weiteres wichtiges Kriterium, um im Alter gut zurecht zu kommen, sind aber auch die eigenen vier Wände. Hier tut sich mehr und mehr ein Problem auf. Denn in Deutschland sind altersgerechte, barrierefreie Wohnungen Mangelware. So kommen momentan auf 11 Millionen Seniorenhaushalte nur ca. eine halbe Million barrierearme Wohnungen. Diese Schere wird im Laufe der Zeit noch weiter auseinander klaffen. Denn in den nächsten Jahren wird die Anzahl der über 70ig Jährigen auf 13,6 Mio. Menschen ansteigen.
Hier sind Bund und Länder in der Pflicht. Denn in Anbetracht von sinkenden Renten und unzureichender Pflegeversicherung, ist die eigene Wohnung eine wichtige Alternative zu Pflegeheimen. So müssen mehr barrierefreie Neubauten errichtet werden. Das ist kostengünstiger als Altbauten altersgerecht umzurüsten.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH