Baufinanzierung

News » "Schöner wohnen" » Ostern: Frühjahrs-Reparaturen im Eigenheim steuerlich absetzbar

Ostern: Frühjahrs-Reparaturen im Eigenheim steuerlich absetzbar

Die freien Tage zu Ostern nutzen viele Eigenheimbesitzer dazu, ihre vier Wände wieder in Schuss zu bekommen. Wer die Tricks bei Handwerkerrechnungen kennt, kann diese teilweise von der Steuer absetzen.

Ostern ist fast vorbei und hat den Frühling eingeläutet. Für viele Menschen ein Grund mal so richtig sauber zu machen und alles auf Vordermann zu bringen. Da werden nicht nur die Fenster geputzt, sondern auch der Handwerker angerufen, um den schon lange kaputten Wäschetrockner endlich zu reparieren. Hier haben Hausbesitzer und Mieter enorme Steuervorteile, wenn sie einige Regeln beachten. Zum Beispiel sollte man den Handwerker nicht sofort in bar bezahlen, sondern per Überweisung oder Direkteinzahlung, um neben der Rechnung einen weiteren Nachweis bei der Steuererklärung zu haben. Daneben sollte die Rechnung in Arbeits- bzw. Lohnkosten sowie Anfahrts- und Materialkosten einzeln aufgeschlüsselt sein. Denn von der Steuer lassen sich nur die Anfahrts- und Arbeitskosten absetzen. Wer sich diese Kosten bei der Steuer anrechnen lässt, ist außerdem dazu verpflichtet, diese Rechnung auch nach Jahresende noch weitere zwei Jahre aufzubewahren.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH