Baufinanzierung

News » Tilgungsaussetzung » Wie definiert sich das Prinzip der Tilgungsaussetzung?

Wie definiert sich das Prinzip der Tilgungsaussetzung?

Eine ideale Finanzierung strebt unter anderem an, eventuelle Steuervorteile ausschöpfen zu können. Wer seine Immobilie nicht selber bewohnt, sondern diese vermietet, kann als Kapitalanleger davon profitieren. Somit liegt klar auf der Hand, dass es sich für diesen Personenkreis nicht lohnt, Monat für Monat gleich bleibend hohe Anteile an Zinsen und Tilgung zu zahlen, da sich der steuerliche Effekt durch reduzierte Zinsen auch verringern würde.

Vielmehr macht es Sinn, endfällig zu tilgen und mit der kontinuierlichen Tilgung auszusetzen. Der Tilgungsbetrag wird dann in einen Vermögensaufbauplan investiert, der mehr abwirft, als die Kreditzinsen ausmachen.
Dabei spielt die Anlageform eine bedeutende Rolle, denn am Ende der Laufzeit muss der Ertrag ausreichen, den gesamten Darlehensbetrag zu decken. Viele Kapitalanleger spekulieren auch mit der Chance, zusätzlich einen Gewinn zu erwirtschaften. Doch wo Renditen locken, sind naturgemäß auch immer höhere Risiken zu erwarten. Denkbar sind grundsätzlich Anlagen in Wertpapieren, Bausparverträgen oder Lebensversicherungen.
Wer den Tilgungsbetrag bei einer kapitalbildenden Lebensversicherung anlegen will, sollte sich die Ablaufleistung genauer ansehen.
In der Vergangenheit fiel diese bei den meisten Versicherungsgesellschaften erheblich niedriger aus, als zu Anfang prognostiziert. Finanzierungslücken sind dann die Folge, die aus dem eigenen Budget finanziert werden müssen.
Auch das sogenannte Zinsänderungsrisiko nimmt einen hohen Unsicherheitsfaktor bei einer endfälligen Tilgung ein. Müssen beispielsweise nach dem Ende einer Zinsbindung neue Konditionen festgesetzt werden, drohen unterm Strich höhere Monatsbelastungen.
Wer einer Tilgungsaussetzung den Vorzug gibt, um als Kapitalanleger steuerliche Vorteile zu sichern, muss meist auch Risiken eingehen und die daraus unter Umständen resultierenden Lücken selber schließen.



« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH