Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Bereitstellungszinsen in der Kalkulation nicht vergessen!

Bereitstellungszinsen in der Kalkulation nicht vergessen!

Die Traumimmobilie zu finden ist eine Sache- eine sichere Finanzierung auf den Weg zu bringen jedoch eine andere und weitaus wichtigere. Wer frühzeitig alle Kosten kennt, die beim Bau der eigenen vier Wände anfallen, kann besser und zielgerichtet kalkulieren, um finanzielle Lücken zu vermeiden.

Vergleiche zwischen unterschiedlichen Angeboten gehören dazu, doch wer einzig und allein auf den Nominalzins als Vergleichskriterium setzt, kennt längst noch nicht alle Kosten, die auf einen Bauherrn zukommen.
Der effektive Jahreszins gibt schon weitaus mehr her, doch auch wenn die Bearbeitungsgebühr hierin schon enthalten ist, sind noch nicht alle Kosten dokumentiert. Ganz wichtig ist für denjenigen, der neu bauen will, dass meist Bereitstellungszinsen anfallen.
Gerade ein Neubauprojekt ist mit zeitlichen Variablen verbunden und in der Regel werden Teilbeträge gemäß der einzelnen Bauabschnitte angefordert. Da für noch nicht genutzte Darlehen auch keine Zinsen bezahlt werden, die Bank jedoch Kredite ihrer Kunden vorfinanzieren muss, kommt wohl niemand um Bereitstellungszinsen herum. Dann wird für diese Teilbeträge ein eigenes Baukonto eröffnet, für die meist Gebühren verlangt werden wie auch Kosten für Teilauszahlungen, die vom Darlehensnehmer gedeckt werden müssen. Vielfach zieht die Bank von dem ersten Teilbetrag Bereitstellungszinsen ab, sodass nicht die komplette Summe genutzt werden kann. Die entstandene Lücke muss vom Bauherrn selber nachfinanziert werden. Ist dann kein finanzielles Polster vorhanden, kann es bereits eng werden. Rücklagen müssen daher frühzeitig gebildet werden, um problemlos die Differenz zahlen zu können.
Bei Vergleichen sollte man bei den Geldgebern nachfragen, ob eine bereitstellungszinsfreie Zeit angeboten wird. Nachrechnen lohnt sich in jedem Falle.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH