Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Günstiges Zinsumfeld nutzen

Günstiges Zinsumfeld nutzen

Dank niedriger Hypothekenzinsen ließ sich der Traum von den eigenen vier Wänden in der jüngsten Vergangenheit relativ leicht realisieren.
Wie aber sieht es in der Zukunft mit dieser Entwicklung aus? Experten raten bereits, das noch recht günstige Zinsumfeld zu nutzen, um langfristige Darlehen abzuschließen.

Neben dem Wegfall der Eigenheimzulage, der Erhöhung der Mehrwertsteuer zu Anfang des Jahres und der damit verbundenen erhöhten Preissteigerung kommen auch noch erhöhte Kreditkosten auf den Bauherrn in spe zu.
Schwankungen an den Kapitalmärkten und positive Konjunkturindikatoren werden recht bald schon dafür sorgen, dass sich der Bauzins erhöht.
Wer auf weiter fallende Zinsen setzt, ist nicht gut beraten. Deshalb sollten Umschuldner und Immobilienkäufer schnellstens ihre Finanzierung in „trockene Tücher“ bringen. Bei weiteren Zinsanstiegen könnte auch die Zinskurve steiler ausfallen was zur Folge hätte, dass vor allem längere Zinsbindungsfristen teuer ausfallen würden.
Prolongationsangebote der Hausbank sollten vom Darlehensnehmer genau überprüft werden, um bestmögliche Konditionen für die eigene Anschlussfinanzierung heraus zu holen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH