Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Gut geplant ist halb gespart!

Gut geplant ist halb gespart!

Fossile Energien stehen nur noch begrenzt zur Verfügung- diese Tatsache ist nicht neu und wer sich davon unabhängig machen will, muss umdenken. Erneuerbare Energien stehen daher im Mittelpunkt, wenn es darum geht, Energiekosten zu drosseln und gleichzeitig auf klimaschädigende CO2- Emissionen zu verzichten.

Erdwärme gehört zu den Ressourcen, die kostenlos verfügbar sind und nicht unsere Umwelt belasten. Wer sich für entsprechende Kollektoren oder Erdsonden entscheidet, muss diese Anlage im Vorfeld richtig planen.
Das geeignete Heizsystem ist dabei von entscheidender Bedeutung. So kann eine Wärmepumpenheizung nur dann effizient arbeiten, wenn das eigene Heim auch wirklich ausreichend gedämmt ist.
Die benötigte Wärmemenge kann ein Profi jederzeit ausrechnen. Entsprechende Ingenieure oder Energieberater sind die geeigneten Ansprechpartner, damit letztendlich die Erdwärmeanlage auf die Immobilie zugeschnitten werden kann.
Doch ist eine solche Anlage deutlich teurer als als andere energiesparende Systeme. Schließlich müssen nicht nur Genehmigungen für Bohrungen beantragt werden, sondern Kombinationen mit anderen Komponenten wie Solaranlagen oder Fußbodenheizungen schlagen hoch zu Buche.
Doch bereits im ersten Jahr der Inbetriebnahme wird der Eigentümer von den niedrigen Betriebskosten angenehm überrascht sein, denn diese liegen meist mit mehreren Hundert Euro unter dem, was für eine Gasheizung fällig wird.
Steigen die Energiepreise weiterhin kontinuierlich an, fallen die Einsparungen für eine Erdwärmeanlage auch entsprechend höher aus. Wer bei der Installation der Anlage einsparen will und über ein großzügiges Grundstück verfügt, kann sich für die preiswerteren Kollektoren entscheiden, die um einiges günstiger sind, als Erdsonden.
Der autorisierte Fachhandel wie auch Energieberater können dem Eigenheimbesitzer wertvolle Ratschläge hinsichtlich des individuell passenden Systems geben.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH