Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Hausbau: Eigenleistung wird bei Immobilien-Finanzierung honoriert

Hausbau: Eigenleistung wird bei Immobilien-Finanzierung honoriert

Wer sich bei der Immobilienfinanzierung ein paar Euro sparen möchte, kann viele Bauleistungen auch selbst erledigen. Doch sollte man seine eigenen Fähigkeiten nicht überschätzen und den Zeitaufwand unterschätzen.

80 Prozent der unter Dreißigjährigen Erwachsenen wollen anstatt weiter Miete zu zahlen lieber in den eigenen vier Wänden wohnen. Doch da es sich bei dieser Altersgruppe meist noch um Berufseinsteiger handelt und oft noch die Schulden aus Studienzeiten abbezahlt werden müssen, ist Bauen viel zu kostenintensiv. Denn bei der Aufnahme eines Darlehens zur Finanzierung des Bauvorhabens wird ein gewisser Eigenkapitalanteil vorausgesetzt. Allerdings honorieren Kreditinstitute nicht nur vorhandenes Geldkapital, sondern auch geplante Eigenleistung beim Hausbau. Diese sogenannte Muskelhypothek wird als Eigenkapital auf die Kreditsumme mit angerechnet. Je höher das eingebrachte Eigenkapital, desto geringer ist auch der Bauzins. Doch sollte das nicht zu Übermut führen und man seine eigenen Leistungen nicht überschätzen, denn müssen später eventuelle Baufehler behoben werden, kann dies erheblich teurer werden. Auch muss der Zeitaufwand dafür richtig eingeschätzt werden und man die Zeit neben der Arbeit auch aufbringen können. Umgerechnet in Stundenlohn lohnt sich eine solche Eigenleistung fast nie. Denn um 25.000Euro einzusparen, muss man auch in etwa 850 Arbeitsstunden leisten. Wenn man also einen etwa 8 Stunden Tag einplant, sind das über 100 Tage, quasi ein Drittel des Jahres, welche nur für Bauleistungen genutzt werden. Dabei bleiben Freizeit und Familie oft auf der Strecke und dies kann eine Beziehung enorm belasten.
Bauunternehmen bieten für Bauherrn, die Eigenleistungen planen inzwischen Ausbau- und Mitbauhäuser an. Dabei kann es sich um den Rohbau handeln, der noch völlig ausgebaut werden muss bis hin zu fertigen Häusern, bei denen lediglich noch tapeziert oder der Fußboden verlegt werden muss. Von Elektroinstallationen sollte allerdings abgesehen und ein Fachmann hinzugezogen werden.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH