Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Hausratversicherung- Hab und Gut müssen geschützt werden

Hausratversicherung- Hab und Gut müssen geschützt werden

Die Hausratversicherung gehört wie einige andere Policen zu den Absicherungsvarianten, die in jeden Haushalt gehören. Viele haben sie, doch nicht selten werden zu hohe Beiträge geleistet. Der Grund dafür ist simpel: ist ein Versicherungsvertrag erst einmal abgeschlossen, wandert er für viele Jahre in die Schublade, ohne dass sich der Versicherungsnehmer die Mühe macht, sein Depot zu sichten.

Jeder Mieter wie auch Immobilienbesitzer kann Vergleiche anstellen, denn vielfach fallen die Konditionen verschiedener Versicherungsgesellschaften ähnlich aus bei unterschiedlichen Monatsbeiträgen. Doch verzichten sollte niemand auf den Schutz einer privaten Hausratversicherung.
Tritt nämlich der Schadensfall ein und sind keine Rücklagen vorhanden, kann beispielsweise schon ein Wohnungsbrand in den finanziellen Ruin führen.
Doch auch derjenige, bei dem eingebrochen wurde, muss nicht selten mit einem Schaden rechnen, der schnell einen vierstelligen Betrag erreicht. Auch „kleinere“ Ereignisse wie regelwidriges Austreten von Leitungswasser hinterlassen teure Spuren. Platzen Zulaufschläuche von Wasch- oder Geschirrspülmaschinen, sind in der Regel auch die Möbel ruiniert.
Wichtigstes Fundament einer Hausratratversicherung ist das Kriterium, ausreichend Geld vom Versicherer zu bekommen, um die zerstörten Gegenstände wieder zu beschaffen. Das Alter spielt dabei keine Rolle, denn ersetzt wird grundsätzlich der Neuwert.
Wer auf der sicheren Seite stehen will, sollte sich jedoch um den Wert seiner Einrichtung kümmern und von Zeit zu Zeit nachrechnen. Je höherwertig die Einrichtung ist, desto höher muss auch die Versicherungssumme angesetzt werden, um bei Bedarf nicht unterversichert zu sein. Ein guter Versicherungsvertrag schließt auch die Absicherung von Wertgegenständen mit ein. Voraussetzung hierbei: die Wertsachen müssen gesichert verwahrt werden. Jedoch ist es meist üblich, dass bis zu 20 Prozent von der gesamten Versicherungssumme für Wertsachen übernommen werden.
Auf der Suche nach dem geeigneten Versicherungsschutz sollte jeder seinen individuellen Bedarf offen legen, um sein Hab und Gut ausreichend abzusichern.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH