Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Mit Zinsfestschreibung Ziele definieren

Mit Zinsfestschreibung Ziele definieren

Wer Planungssicherheit für sich und seine Familie beanspruchen will, sollte der Zinsbindung eine besondere Bedeutung beimessen.

Ein Hypothekenkredit ist eine langfristige Finanzierung, die einen Zeitraum von bis zu 25 Jahren und länger umfassen kann. Wer sich auf einen derart langen Zeitraum einlässt, muss beim Vertragsabschluss einige Dinge im Auge behalten.
Denn schließlich wird beim klassischen Hypothekendarlehen, dem Annuitätendarlehen, über die gesamte Laufzeit eine gleich bleibend hohe Rate gezahlt, die sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen setzt.
Hat der Darlehensnehmer sich für eine kurze Zinsbindung entschieden, weil sich der Bauzins zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses als hoch erwiesen hatte, ist das Darlehen meist noch nicht abgezahlt.
Dann gilt es, eine Anschlussfinanzierung ins Auge zu fassen.
Derjenige, der einen aktuell günstigen Bauszins "mitnehmen" will, entschließt sich deshalb zu einer langen Zinsbindung. Dies gilt insbesondere dann, wenn mit einem Anstieg der Bauzinsen in naher Zukunft zu rechnen ist.
Als weiteres Plus einer langen Laufzeit gilt, dass am Ende eine dann gegebenenfalls erforderliche Anschlussfinanzierung ihren Schrecken verliert, weil die noch verbliebene Restschuld weitaus geringer ausfällt, als nach einer kurzen Zinsbindung. Selbst mittlerweile angestiegene Zinsen haben dann nicht mehr die Auswirkungen wie die Tilgung einer Restschuld nach einer vergleichsweisen kurzen Laufzeit.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH