Baufinanzierung

News » Tipps & Tricks » Prolongationsangebot mit anderen Angeboten vergleichen

Prolongationsangebot mit anderen Angeboten vergleichen

Will man die erste Hürde einer soliden Baufinanzierung nehmen, sollte man der Restschuld auch eine besondere Aufmerksamkeit schenken.

Denn bereits beim Abschluss des Erstdarlehens hat man in der Regel den aktuellen Zinsen eine besondere Beachtung geschenkt. Diese waren der Ausgangspunkt für die Länge der Zinsbindung.
Grundsätzlich wird angeraten, in Zeiten einer Niedrigzinsphase diese zu nutzen; insbesondere dann, wenn in Zukunft mit einem Anstieg der Bauzinsen zu rechnen ist, um eine lange Zinsbindung mit dem Geldgeber zu vereinbaren. Grundsätzlich gilt: je länger diese Frist vereinbart wurde, umso niedriger fällt die Höhe der noch bestehenden Restschuld am Ende aus.
Ganz gleich, für welchen Zeitraum man sich beim Abschluss des Erstdarlehens entschieden hat- in jedem Falle sollte sich der Darlehensnehmer rechtzeitig um seine Anschlussfinanzierung kümmern.
Oftmals akzeptieren Kreditnehmer das Prolongations- oder Verlängerungsangebot der Hausbank. Jedoch sollte man sich nicht scheuen, hier bessere Konditionen auszuhandeln.
Schließlich hatte man als Darlehensnehmer in der Vergangenheit unter Beweis stellen können, dass man seinen Zahlungsverpflichtungen auch nachgekommen ist.
Fällt das Verlängerungsangebot der Bank nicht zufrieden stellend aus, sollte der Kunde auch andere Angebote einholen, um gegebenenfalls die Bank wechseln zu können.
Dies gestaltet sich leichter, als vielfach angenommen wird und ist in der Regel nicht aufwendiger, als der Wechsel einer herkömmlichen Versicherung.
Sollten hierfür Kosten anfallen, sind diese niedriger als das, was man bei einem günstigeren Zinssatz eines anderen Geldgebers einsparen kann.
Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber ermöglicht, aus einem Vertrag aussteigen zu können, wenn dieser über einen längeren Zeitraum als von zehn Jahren abgeschlossen wurde. Zu den Voraussetzungen dafür zählt, dass bereits eine Vollauszahlung der Darlehenssumme erfolgt ist.
Auf diese Weise bleibt dem Darlehensnehmer auch das Zahlen von teuren Vorfälligkeitsentschädigungen erspart.
Eingehende Vergleiche und das "Pokern" bei dem bisherigen Geldgeber können sich letztendlich bezahlt machen.


« vorheriger Beitrag | nächster Beitrag »


» einen Finanzierungsvergleich anfordern

» Beratung von einem unabhängigen Fachmann

» jetzt Kaufpreis senken Angebot anfordern

» die aktuellen Bauzinsen ansehen

» Bausparen beim Testsieger

Finden Sie uns bei Google+

Kategorien

Archiv





© 2005-2012 baufinanzierung-vergleich24.de - Ein Produkt der finads GmbH